Zusammenhalt: Die Erwartung eines Paradieses ohne modernen Fortschritt wurde zum Gegenteil, aber vor allem handelt es sich bei Newtopia um zwei sehr unterschiedliche Männer, die sich gegenseitig unterstützen und helfen, wenn das Leben am brutalsten ist.

Countries ist Filmautor, Regisseur und Autor für MODERN TIMES.
Email: ellen@landefilm.com
Veröffentlicht am: 2020
Newtopia

Audun Amundsen (Norwegen)

Der Urwald ist smaragdgrün und ein Fluss biegt nach innen in Richtung einer unberührten Eiche ab. Audun Amundsen war ein langhaariger Rucksacktourist, als er 2004 zum ersten Mal die Ureinwohner der Mentawai-Inseln traf Indonesien und war gefiedert. Er lebte einen ganzen Monat mit ihnen im Dschungel.

Seit vierzehn Jahren ist er immer wieder zurückgekehrt, um zu fotografieren und zu filmen, was er für ein authentisches Leben hielt. Die Bilder sind spektakulär und manchmal fast faszinierend.

Die Erwartung eines als Dokumentarfilm festgehaltenen Paradieses ohne jegliche Moderne wurde zur Geschichte des Gegenteils: Newtopia. Mit seiner engen, langjährigen Beziehung zum Schamanen Aman Paksa befindet sich der Regisseur im Inneren, wenn die indigenen Traditionen in dem Wunsch nach dem Komfort von heute herausgefordert und gestritten werden. In Bezug auf Amundsens typische westliche Romantisierung des harten und harten Lebens im Dschungel wird der Film zu einer wichtigen Reflexion darüber, welchen widersprüchlichen Blick wir haben die anderen gegen uns.

Zu Beginn des Films verwendet der Regisseur einen gut funktionierenden Ansatz, bei dem er selbst die Ansicht vertritt, dass die anderen sollte von den heutigen Möglichkeiten und Fortschritten unberührt bleiben:

Abonnement NOK 195 / Quartal

"Ich bin nicht sehr aufgeregt über all das Plastik und die Kleidung, die sie [Mentawa-Leute, Hrsg.] Gekauft haben. Obwohl ihr Lebensstil im Wesentlichen der gleiche ist, finde ich, dass er meinen Film ruiniert. “

Bringt die Zivilisation in den Dschungel

Audun Amundsen ist blass und kurz, als er vier Jahre nach seinem ersten Aufenthalt zu Schamane Paksa und seinem Clan auf Muara Siberut, einer der 70 Mentawai-Inseln westlich von Sumatra, zurückkehrt. Er hat ein Motorboot und eine Crew gemietet und genießt den Regen auf seinem Gesicht, während er mühelos und schnell den Fluss hinauf in Richtung des in seinem Kopf immer gelobten Landes transportiert wird.

Diese beiden unglücklichen Männer schaffen es, trotz der unterschiedlichen Lebensweise und Möglichkeiten miteinander zu kommunizieren und sich zu öffnen.

Amundsen erinnert mich in den Spielfilmen von an Klaus Kinski Werner Herzog. Kinski auf dem Weg nach Eldorado im Film Aguirre - der Gott des Zorns oder seine andere brillante Detektivrolleninterpretation im Film Fitzcarraldo. In beiden Filmen befindet sich Kinski in derselben Position wie Amundsen - vor dem Boot auf dem Weg mit einer wichtigen Mission. Kinski kam sowohl als Eroberer der Metallrüstung als auch als Philanthrop…


Lieber Leser. Sie haben bereits die 4 Gratisartikel des Monats gelesen. Wie wäre es, wenn Sie MODERN TIMES unterstützen, indem Sie online ein Rennen zeichnen Zeichnung für freien Zugang zu allen Artikeln?


Hinterlasse einen Kommentar

(Wir verwenden Akismet, um Spam zu reduzieren.)