Anja Breien 2015. FOTO: Berit Roald / NTB Scanpix

Der Solidaritätsautor


Anja Breiens 75. Geburtstag wird am Mittwoch dieser Woche mit einem von der Nationalbibliothek organisierten Seminar gefeiert. Dies verwirklicht Breiens historische Rolle und seine anhaltende Vitalität als gemeinnütziger Filmemacher.

Email: redaksjon@nytid.no
Veröffentlicht: 2. Juni 2015

Nachdem die norwegische Filmemacherin Anja Breien kürzlich seine Ehefrauen (1975) in einem Gefängnis in der französischen Stadt Rennes kam eine spanische Häftling zu ihr und sagte: "Wie damals in Oslo, so ist es auch in Spanien zugreifen! "

Ehefrauen war eine Antwort auf John Cassavetes Husbands (1975) und problematisierte eine konformistische, mandschuvinistische A4-Gesellschaft. Breien wurde oft mit diesem Film und einem allgemeineren feministischen Diskurs in der norwegischen Öffentlichkeit in Verbindung gebracht.

Der ältere Filmemacher ist immer noch aktiv und bekommt dieses Jahr viel Aufmerksamkeit. Im April fand während des Minimalen Short Film Festivals in Trondheim eine Retrospektive statt, und im Juni…

Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69kr / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich unten an, wenn Sie ein Abonnement haben.

Anmeldung

Abonnement NOK 195 Quartal