Abb .: Ramses www .libex.euSe
Abb .: Ramses, siehe www .libex.eu

Das kommende technologische Jahrzehnt


Wird eine verstärkte Steuerung oder Überwachung in diesem Jahrzehnt irgendwann mehr Algorithmen überlassen, die auf der Grundlage der sogenannten "umsetzbaren Intelligenz" selbst Aktionen ausführen?

Profilbild
Verantwortlicher Herausgeber von MODERN TIMES
Email: truls@nytid.no
Veröffentlicht am: 2020

Künstliche Intelligenz (KI) und Biotechnologie werden das, was es bedeutet, Mensch zu sein, verändern - sowohl unsere Freiheit als auch unser Alltagsleben und unsere Moral. Sollen wir Yuval Noah glauben? Harari (Sapiens og Homo Deus) wird sich in unserem Jahrhundert mehr verändern als in der gesamten Geschichte der Menschheit.

Mein Thema hier ist dieses neue Jahrzehnt ab 2020 - und wie wir mit verschiedenen Formen davon leben werden Überwachung og DingeInternet (IoT). Auf dem Mikroplaneten, Ihrer eigenen Welt, werden die Dinge, die Sie besitzen, zunehmend von außen über das Internet der Dinge gesteuert. Zum Beispiel Ihr billiger Tesla wird über einen Tastendruck von gesteuert Moschus & Co in Palo Alto - zum Beispiel können sie entscheiden, wie weit der Akku reicht. Wenn Tesla solche Kontrollmöglichkeiten hat, eier Besitzen Sie das Auto wirklich oder haben Sie nur einen Führerschein? Und was ist mit Fiat Chrysler, der 1,4 Millionen Autos zurückrief, als sich herausstellte, dass ein externer Hacker eines seiner Autos fernsteuern konnte - Stereoanlage, Scheibenwischer, Motor, Bremsen und Lenkung?

Und wie lange hast du einen? Smartphone ob es nicht garantiert länger als zwei Jahre (Android) oder fünf (iPhone) aktualisierbar ist? Der Verbrauch neuer Dinge ist so rasant [siehe Garantiezeit für den Fall auf Seite 11], dass wir uns in diesem Jahrzehnt eher an die Tatsache gewöhnen müssen, dass wir nur eine Lizenz besitzen.

In diesem neuen Jahrzehnt wird Ihr Zuhause mit intelligenten Fernsehern, intelligenter Beleuchtung und angeschlossenen Lautsprechern (Google Home) ausgestattet. Wie wäre es mit einem "lebhafteren" Alltag, in dem der Horrorfilm mit Wohnzimmerlampen kombiniert wird, die flackern und die Farbe ändern, Geräusche aus anderen Räumen hören und Sie Vibrationen spüren, von denen Sie nicht wissen, wo? Sie erhalten immer noch kameraüberwachte Kühlschränke in Ihrem Alltag, die Ihnen beim Kauf helfen. Ferngesteuerte Heizung sorgt für ein herzliches Willkommen. Ihre Türklingel mit Kamera und Auto kann die gewünschten Klingeltöne auch dann einschließen, wenn Sie nicht zu Hause sind. Heute - zumindest in Italien - werden Überwachungskameras bei der Installation des Internets automatisch mit einbezogen.

Aber was ist mit den Hackern dieser vernetzten Welt? Sind Sie einer von denen, die von einem Krankenhaus kontrolliert werden? Schrittmacher oder Insulinpumpe? Dann könnten Sie eines Tages einer neuen Tötungsmethode ausgesetzt sein, wenn jemand Sie aufhalten möchte.

Wir werden wahrscheinlich auch eine Zunahme der Kriminellen sehen Hacker anspruchsvoll Lösegeld um Ihnen die Kontrolle über Ihren Computer zu geben, nachdem Sie ihn mit sogenannter Ransomware infiziert haben; droht, öffentlich zu verbreiten, was Sie privat gespeichert haben; lass das Licht im Wohnzimmer stehen und blinken; oder drohen, Sie wissen zu lassen, dass der Schrittmacher betrogen hat - bis Sie einen Betrag auf ein Kryptokonto überwiesen haben. Und betreiben Sie eines der Starbucks-Cafés mit internetgesteuerten Kaffeemaschinen? Was tun Sie, wenn ein Hacker sie alle dazu bringt, ständig Dampf zu verdampfen?

die Algorithmen

In diesem kommenden Jahrzehnt werden viele der Steuerungen durch neuere Technologien ersetzt. Aber auch die Kontrolle über sich selbst: Med künstliche Intelligenz Welche Prozesse sammeln Big Data, ob über Facebook, Google oder eine andere Überwachung Ihrer Aktivitäten im Internet. Wir sprechen dann nicht nur über maßgeschneiderte Anzeigen oder empfohlene Buchkäufe bei Amazon, sondern auch darüber, wo Sie mit Ihrem Auto, Ihrem Smartphone und mit wem Sie sprechen - wenn nicht auch über US-NSAs, was Sie sagen und schreiben XKEYSKORE.

Einige werden wahrscheinlich in diesem kommenden Jahrzehnt denken, dass die Algorithmen Sie besser kennen als Sie selbst. Vielleicht hilft Ihnen Ihre intelligente Matratze, die Ihren Herzschlag misst, während Sie schlafen, oder Ihre Apple Watch, die Ihren täglichen Rhythmus und Ihre Körperbewegungen aufzeichnet ("beobachten"). Und alles ist in einer Datenwolke gespeichert. Schließlich möchte Ihre Versicherungsgesellschaft besser verdienen, indem sie "individuell zugeschnittene" Auto- und Lebensversicherungen anbietet, die auf dem basieren, was sie aus so großen Datenmengen erhalten.

Überwachung

Lass mich meine Perspektive ändern. Wer hilft bei mehr "politischer" Überwachung?

Nun, zum Beispiel gibt es Firmen mit Namen wie NSO-Gruppe, Gamma Group (deren FinSpy) oder Memento Labs. Ersteres wird heute zur Lizenzierung verklagt Pegasus, eine Spyware, die angeblich überwacht wird Jamal Khashoggi, der Journalist, der in der saudi-arabischen Botschaft in Istanbul getötet wurde. Nun, das israelische Unternehmen war im Oktober nach The Economist auch von Whatsapp verklagt für die Verwendung der Software, um das Konto von 1400 Whatsapp-Benutzern zu hacken. Und im November verklagten einige Mitarbeiter der NGO Group erneut Facebook, weil sie ihre Facebook-Profile gesperrt hatten.

Mit der Mentalität der Überwachung kommt die Sanktionierung vor allem für abweichendes Verhalten.

Diese Unternehmen verkaufen auch Daten oder Software an mächtige Behörden, die ihre Bürger überwachen wollen. Memento Labs zum Beispiel hat das FBI und eine saudische Spionagefirma als Kunden.

Die Argumente für die Überwachung sind dagegen die Bekämpfung von Straftaten wie etwa des allgegenwärtigen "Terrorismus" oder des Drogenschmuggels.

Ein Beispiel für eine umfassende staatliche Überwachung ist, dass die USA laut The Economist im Jahr 2011 rund 327 Stunden (000 Jahre) Überwachungsmaterial von rund 37 Drohnen beschafften. Heute wird künstliche Intelligenz verwendet, um das Material von Big Data zu interpretieren. Das US-Verteidigungsministerium hat jetzt festgestellt, dass künstliche Intelligenz "bereit ist, den Charakter des zukünftigen Schlachtfelds zu ändern". Das bedeutet ein großes Engagement für die Kriegsführung im heutigen vernetzten Cyberspace.

Darüber hinaus hat sich China zum Ziel gesetzt, in diesem Jahrzehnt führend in der künstlichen Intelligenz zu werden - ihre staatliche Überwachung des Verhaltens der Bürger, wenn bekanntlich neue Höhen mit Strafen und Auszeichnungen erreicht werden. Und Putin stellt fest, dass "wer in diesem Bereich führend wird, der Herrscher der Welt werden wird".

Wo die Kämpfe in der Vergangenheit physisch ausgetragen wurden, werden sich in diesem Jahrzehnt die "Kriegshandlungen" in indirekteren Krüppelgebieten verschärfen. Dazu gehört das Abschalten der Stromversorgung in Städten (wie letzten Sommer an 14 Standorten in Venezuela?) Oder der Einsatz von Drohnen und "Einbrüchen" in Computersystemen anderer Länder. Zum Beispiel wurde künstliche Intelligenz erfolgreich eingesetzt, um sechs US-Drohnen zu koordinieren, die während eines Angriffs unabhängig voneinander interagierten.

Es stellt sich die Frage, ob eine verstärkte Steuerung oder Überwachung letztendlich mehr Algorithmen überlassen wird, die auf der Grundlage sogenannter Aktionen selbst tätig werden umsetzbare Intelligenz.

Und mit der Mentalität der Überwachung gehen Sanktionen einher - insbesondere für abweichendes Verhalten. Wenn Sie über das Normale hinausgehen, sind Sie exponiert.

Freiheit

In dem Jahrzehnt, in dem wir eintreten werden, werden wir auch eine größere Unterscheidung zwischen der "Minderheit", die die Technologie optimal nutzt und beherrscht, und der "Mehrheit" sehen, die die heutigen Jobs zunehmend automatisiert und mit weniger bezahlten Berufen fertig werden muss - oder staatliche Beihilfen als "nutzlos" erhalten, solange es dauert.

In einer Hinsicht erweitern assistive Technologie, künstliche Intelligenz, Biotechnologie und verschiedene technische Gebisse der menschlichen Sphäre. Dies gibt einigen die Freiheit.

Die Frage ist, ob diese "Minderheit" unabhängiger Denker eine sozialliberale oder anarchistische Haltung einnimmt und sowohl an die internationale Freiheit denkt als auch Solidarität - im Gegensatz zur "Mehrheit" der Neoliberalisten, Nationalisten und Populisten, die selbstsüchtig an sich selbst denken.

Willkommen im 20. Jahrhundert!

Abonnement NOK 195 Quartal