Was gibt es Neues im Aufstand?


ZEITUNG EDITORIAL: Die von den Anarchisten erwähnte neue Form des Protests will keine übergreifende "Erzählung" über die Ereignisse in Hongkong.

Verantwortlicher Herausgeber von MODERN TIMES.
Email: truls@nytid.no
Veröffentlicht: 1. September 2019

In Hongkong verbrachte ich Anfang der 90er Jahre - vor Chinas Übernahme im Jahr 1997 - einen Abend ganz oben in der 66. Etage des Restaurants Revolving 66, das sich um die beleuchtete, pulsierende Stadt drehte, als ich China hinter den dunklen Wäldern in der Ferne erblickte.

Seitdem hat die liberale Bevölkerung eine zunehmende Nähe zum kommunistischen China festgestellt, mit der Angst vor einer umfassenden Regierungsführung und Überwachung. Und mit Hongkongs pro-chinesischem Regierungsvorschlag für ein Auslieferungsabkommen für "Kriminelle" kochte es diesen Sommer für die Bewohner über. Nie zuvor haben 2 Millionen von Hongkongs 7,4 Millionen…


Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (NOK 69 / Monat), um mehr als einen kostenlosen Artikel pro Tag zu lesen. Komm morgen zurück oder logge dich ein.

Abonnement NOK 195 Quartal