KURZFILM: Farse-Regisseur Robin Jensen Norwegen
KURZFILM: Farse-Regisseur Robin Jensen Norwegen

Burleske und fleischfressende Satire


SUNDANCE CURRENT SHORT MOVIE: Der kurze norwegische Animationsfilm Farse ist eine groteske, hemmungslose und unterhaltsame Satire der modernen Dekadenz und Dekadenz.

Huser ist regelmäßiger Filmkritiker in MODERN TIMES.
Email: alekshuser@gmail.com
Veröffentlicht am: 2020
KURZFILM: Farse
Regisør: Robin Jensen
(Norwegen)

Der zehnminütige Norweger Animationsfilm Streich gewann beim letztjährigen Kurzfilmfestival den Grimstad Terje Vigen-Preis (der als angesehener "zweiter Preis" des Festivals gilt) und wurde außerdem mit dem Preis des Fredrikstad Animation Festival für die beste nordische Ostsee ausgezeichnet Kurzfilm. Nun wurde es für das Kurzfilmprogramm zum wichtigen ausgewählt Sonnentanz Filmfestival in den Vereinigten Staaten, ab 23. Januar.

Der beispielhafte "Slogan" des Films lautet wie folgt: Ein Mann, eine Frau und ein Fleischwolf. Liebe ist verdammt ernst. Und wo es normalerweise nur "ein Film von" genannt wird, steht es am Anfang Streich dass es "ein schrecklicher Film von Robin Jensen" ist. Der Film, der von der Firma Microfilm produziert wird, hält absolut was er verspricht - auch wenn es um Inhalt geht, nicht um Qualität.

Dekadente Umgebung

Zugegeben, es fängt alles ziemlich unschuldig an, wo wir einen Mann treffen reindeerherder der sich bei Ebbe in die Frau im Haus verliebt. Wenn jedoch die Herde gestohlen wird - und er selbst versehentlich unter die Diebe gerät -, entdeckt er ein brutales und dekadentes Umfeld in der Großstadt -, denn dort ist die Brutalität und Gewalt deca Tanz beraten, muss wissen. Hier wird es eingefräst Fleisch aus fragwürdigen Quellen, während es produziert wird Vergewaltigung Pornographie im keller - mit dem entführten nachbarn als unfreiwilligem teilnehmer.

Eine frische und beißende Satire über die Oberschicht und unser hemmungsloses Streben, absolut jeden Wunsch zu erfüllen.

Streich ist ein Burleske und wunderbar groteske kleine Sequenzen eines Films, der einen naiven Animationsstil (bestehend aus verschiedenen Techniken) erfolgreich mit störenden Nahaufnahmen von echtem Hackbraten, kratzendem Mund und anderen Teilen der menschlichen Anatomie kombiniert.

Abonnement NOK 195 / Quartal

Man sollte dem Film kaum zu viel von Herzen beifügen, aber er ist genauso frisch und ein bisschen ermüden ungefähr ...


Lieber Leser. Sie haben jetzt die 3 kostenlosen Artikel des Monats gelesen. Also auch nicht einloggen Wenn Sie ein Abonnement haben oder uns durch ein Abonnement unterstützen Zeichnung für freien Zugang?