Der Direktor der Großen Grünen Mauer Jared P. Scott

Die Wüste grün machen


KLIMAWANDEL: Die Musikerin Inna Modja wandert auf dem 8000 Kilometer langen Weg des ehrgeizigen afrikanischen Projekts „Great Green Wall“, bei dem sich eine Baumwand über den Kontinent erstrecken wird.

Gray ist ein regelmäßiger Filmkritiker in MODERN TIMES.
Email: carmengray@gmail.com
Veröffentlicht: 4. September 2019
Die Große Grüne Mauer
Direktor: Jared P. Scott
(England)

"Unsere Hoffnung kommt mit dem Regen", sagt ein Bauer Die Große Grüne Mauer. Er ist seit 27 Jahren Landwirt im Senegal, aber aufgrund häufigerer Dürreperioden und zunehmender Wüstenbildung werden die Erträge immer geringer. Die halbtrockene Sahelzone grenzt im Norden an die Sahara und erstreckt sich wie ein Gürtel über den afrikanischen Kontinent. Die Region gehört zu den Gebieten, die bisher am stärksten vom Klimawandel betroffen waren. Die Folgen sind Ressourcenmangel, Massenmigration und Konflikte. Die jungen Leute haben ein neues Mantra erhalten: "Geh nach Europa oder stirb im Experiment." Viele Menschen riskieren die sehr gefährliche Reise über Libyen und nicht eine Zukunft ohne Essen auf dem Tisch.


Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69kr / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich unten an, wenn Sie ein Abonnement haben.

Anmeldung

Abonnement NOK 195 Quartal