Unsere Zukunft mit Bitcoin und Blockchain


Sind Bitcoin, Crypto und Blockchain ein Hype, der platzen wird? Kryptowährungskäufe sind nicht unmöglich zu verfolgen.

Verantwortlicher Herausgeber von MODERN TIMES
Email: truls@nytid.no
Veröffentlicht am: 2018

Das Jahr nach der Finanzkrise im Jahr 2008 wurde Kryptowährung bitcoin als Alternative zu einer verdächtigen Finanzwirtschaft geschaffen. Satoshi Nakamoto, der Gründer von Bitcoins, schrieb sowohl Code als auch Protokolle, die auf neuen basierten Block KetteTechnologie. Aber wahrscheinlich sehen wir erst jetzt, zehn Jahre später, einen wirtschaftlichen Durchbruch von Bedeutung für Krypto Währung - einfach angerufen krypto.

Hype oder Chance?

Für viele kann Krypto alternative, nichtkapitalistische und solidere Wirtschaftsformen schaffen. Viele wollen sich heute vom Kapitalismus befreien, wo er zu viel Macht hat oder unterdrückt zu sein scheint, und durch den Einsatz von Kryptowährung diese gerechteren Beziehungen und autonomen Gemeinschaften. Andere wiederum betrachten Kryptotechnik als bloße Sabotage - als Untergrabung und Diebstahl größerer Unternehmen, Banken und staatlicher Institutionen.

Man könnte sich fragen, ob der Eintritt von Kryptowährungen in den Weltmarkt sozial veränderlich und störend erscheint - als "störende Technologie". Und scheint es wirklich so befreiend zu sein, wie es manche "Kryptoanarchisten", Freidenker und Liberalisten von uns erwarten? Einige glauben, dass die New Economy genauso wichtig sein wird wie die Einführung des Internets, während andere es am meisten als Hype ansehen - etwas grundlose Aufregung und "gleiche Scheiße, neue Verpackung".

Aber der Markt ist riesig: Heutzutage haben 4-5 Milliarden Menschen kein Bankkonto, und für viele von ihnen wird ein billiges Krypto-Smartphone wahrscheinlich als "digitales Portemonnaie" funktionieren. Menschen in Entwicklungsländern, die nicht der typischen oberen Mittelschicht angehören, können effektiv Geld erhalten und bezahlen, das weder auf korrupte staatliche Steuereintreiber zurückzuführen ist, noch mit Bank- oder Kartengebühren belastet wird. Behörden auf der ganzen Welt werden wahrscheinlich ihr Möglichstes tun, um den Einsatz dieser neuen Technologie zu verhindern oder zu regulieren. Gleichzeitig werden sie möglicherweise einer Milliarde Gegner gegenüberstehen, die nicht kontrolliert werden möchten.

Ein Bankensystem in der Krise?

Der Wert von Bitcoin ist von Anfang an von einem auf rund 6000 US-Dollar gestiegen. Obwohl die Währung in diesem Jahr gefallen ist, ist sie immer noch das Siebenfache des Preises vor einem Jahr wert. Steigendes Vertrauen in Bitcoin bedeutet auch, dass das Vertrauen in Dollar verringert werden kann. Kann die Finanzkrise von 2008 ...

Abonnement NOK 195 / Quartal


Lieber Leser. Sie haben jetzt die 3 kostenlosen Artikel des Monats gelesen. Also auch nicht einloggen Wenn Sie ein Abonnement haben oder uns durch ein Abonnement unterstützen Zeichnung für freien Zugang?