Ronald Reagan

Waffenhandel


"The Shadow World" basiert auf Andrew Feinsteins journalistischer Arbeit über den riesigen Waffenhandel und die Waffenproduktion des Westens.

Verantwortlicher Herausgeber von MODERN TIMES.
Email: truls@nytid.no
Veröffentlicht: 13. Oktober 2016

Der neue Dokumentarfilm Das Schattenwelt von Johan Grimonprez basiert auf Andrew Feinsteins journalistischem Stich - einem Buch über den enormen Waffenhandel und die Waffenproduktion des Westens (siehe Filmkritik Seite 31). Wenn Sie das Buch 2012 lesen, werden Sie bald feststellen, was für eine kranke Welt die Verbreitung von Waffen geschaffen hat.

Der weltweite jährliche Militärverbrauch hat inzwischen 13 Milliarden Kronen überschritten, wovon etwa die Hälfte auf die Vereinigten Staaten entfällt. Feinsteins und Regisseur Grimonprez ist es ein Anliegen, den zwielichtigen und geheimen Waffenhandel mit konventionellen Waffen aufzudecken. Hier sind die meisten westlichen Regierungen in Geheimhaltung verwickelt, mit einem Kreis von mehr oder weniger korrupten und kriminellen…

Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (NOK 69 / Monat), um mehr als einen kostenlosen Artikel pro Tag zu lesen. Komm morgen zurück oder logge dich ein.

Abonnement NOK 195 Quartal