AFP FOTO / Eduardo Munoz Alvarez

USA im freien Fall


Die USA als Supermacht werden laut Johan Galtung unter Trump schneller enden.

Ahmed ist Kolumnist für das Online-Magazin Motherboard.
Email: nafeezahmed@gmail.com
Veröffentlicht am: 2017

Johan Galtung (* 1930), der für den Friedensnobelpreis nominierte und den Zusammenbruch der Sowjetunion prognostizierte Soziologe, warnt jetzt davor, dass die weltweite Macht der Vereinigten Staaten unter Donald Trump zusammenbrechen wird.

Der Norweger ist Professor an der University of Hawaii sowie der Transcend Peace University und gilt als Begründer der Friedens- und Konfliktforschung als wissenschaftliche Disziplin. Er hat mehrere genaue Vorhersagen zu wichtigen Weltereignissen gemacht - die bekanntesten über den Zusammenbruch des Sowjetreichs.

Johan Galtung. Foto: Morten Holm / Scanpix

Schneller zur Klippe. Galtung sagte auch die iranische Revolution 1978 vorhersehbar voraus; der Aufstand auf dem Tienanmen-Platz in China 1989; die Wirtschaftskrisen von 1987, 2008 und 2011; und er sagte sogar die Angriffe auf die Vereinigten Staaten am 11. September 2001 voraus, so der verstorbene Dietrich Fischer, akademischer Leiter des Europäischen Universitätszentrums für Friedensstudien.

Das erste Mal, dass Galtung vorhersagte, dass das "Zusammenbrechen des US-Imperiums" innerhalb von maximal 25 Jahren stattfinden würde, war im Jahr 2000. Nachdem George W. Bush später in diesem Jahr zum Präsidenten gewählt worden war, beschleunigte er diesen Zusammenbruch um fünf Jahre, weil er an Bush glaubte. Extrem militaristische Politik würde die Entwicklung beschleunigen.

Nachdem ich Trump zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt hatte, hielt ich es für selbstverständlich, Galtung zu fragen, was er mit dieser Vorhersage meinte. Galtung antwortet, dass Trump diese Linie des fortschreitenden Zerfalls wahrscheinlich fortsetzen wird - er könnte sie sogar noch schneller machen, glaubt Galtung. Mit typischer wissenschaftlicher Vorsicht fügt Galtung hinzu, dass er offensichtlich lieber sehen möchte, wie Trumps Politik tatsächlich aussieht, bevor er ein klares Urteil fasst.

Abonnement NOK 195 / Quartal

Modell. Galtung ist promovierter Soziologe und Mathematiker und hat vor einigen Jahrzehnten eine Theorie der "Synchronisierung und gegenseitigen Verstärkung von Widersprüchen" entwickelt, die er für seine vorläufigen Berechnungen verwendet. Das Modell basiert auf einem Vergleich von Wachstum und Fall von zehn historischen Imperien. 1980 verwendete Galtung dieses theoretische Modell, um die gegenseitige Beeinflussung verschiedener sozialer Widersprüche innerhalb der Sowjetunion darzustellen. Es ließ ihn innerhalb von zehn Jahren den Tod des Reiches vorhersagen.

"Nur wenige haben ihm damals geglaubt", schreibt Dietrich Fischer in ...


Lieber Leser. Sie haben jetzt die 3 kostenlosen Artikel des Monats gelesen. Also auch nicht einloggen Wenn Sie ein Abonnement haben oder uns durch ein Abonnement unterstützen Zeichnung für freien Zugang?