"Sie interessieren sich vielleicht nicht für den Krieg, aber der Krieg interessiert sich für Sie."


NATO: Der Philosoph Jon Hellesnes betont mit seinem neuen Buch The NATO Complex die ehrenwerte Dissidententradition von Luxemburg und Liebknecht.

Profilbild
Storaker ist ein regelmäßiger Autor in MODERN TIMES und Mitglied der internationalen Auswahl von Rødt.
Email: aslakstoraker@yahoo.no
Veröffentlicht am: 2019
NATO-Komplex. Über Militärpolitik, Atomwaffen und norwegischen US-Dienst
Autor: Jon Hellesnes
Verlag: Samlaget, Norwegen

Im Januar nahm ich an einer Gedenkfeier zum XNUMX. Jahrestag der Ermordung der deutschen Kommunisten Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg teil, die Führer der kleinen abtrünnigen Fraktion der deutschen Labour Party, die für die Teilnahme Deutschlands am Ersten Weltkrieg kämpfte. Gegen die Sozialdemokraten, die behaupteten, Krieg sei eine patriotische Notwendigkeit, um das autokratische und imperialistische Russland zu bekämpfen, sprach Liebknecht den Slogan "Der Hauptfeind ist in unserem eigenen Land". Wie Lenin und die Bolschewiki in Russland argumentierten Luxemburg und die Spartacist League, dass die Aufgabe der Arbeiterbewegung in allen Ländern darin bestehe, ihre eigene kriegführende Regierung zu regieren. Liebknecht und Luxemburg…

Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69kr / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich unten an, wenn Sie ein Abonnement haben.

Anmeldung