Unterzeichnet in Norwegen von viktor.khoury@gmail.com

Sicherheit Tyrannei


Unsere Menschlichkeit wird allmählich ausgelöscht, während die Sicherheitsmaßnahmen zunehmen.

Bauman ist ein polnisch-jüdischer Philosoph, Soziologe und zeitgenössischer Kritiker. Er hat eine Reihe von Büchern über Moderne, Globalisierung, Holocaust, Ethik und Moral veröffentlicht.
Email: zygmuntbauman@gmail.com
Veröffentlicht am: 2016

Das Wörterbuch definiert den Begriff "Sicherheit" als "Zustand, in dem Sie geschützt sind oder keinen Gefahren ausgesetzt sind" - aber auch als "etwas, das Sicherheit, Schutz, Schutz, Verteidigung schafft". Dies bedeutet einen Zustand, der organisch und damit ein für alle Mal versiegelt ist.
die Bedingung Der Begriff "Sicherheit" bezieht sich in hohem Maße und ohne große Probleme auf die von den meisten Benutzern geschätzten und ersehnten Sicherheitsmerkmale. Somit wird die Anerkennung, die diese Bedingung im Publikum hat, übertragen Wächter dieser Bedingung. Sie werden auch als "Sicherheit" oder andere Synonyme des Wortes bezeichnet. Alle Maßnahmen und Bestrebungen, die Sicherheit zum Ziel haben, kommen in der Brillanz des unbestrittenen Wertes der Sicherheit gut an. Daraus ergibt sich ein ziemlich vorhersehbares Handlungsmuster, das vollständig mit allen erlernten Reflexen übereinstimmt: Fühlen Sie sich unsicher? Dann brauchen Sie mehr öffentliche Sicherheitsdienste, die Sie schützen können, oder Sie kaufen mehr Sicherheitsgeräte, um Gefahren vorzubeugen. Beschweren sich Ihre Wähler, dass sie sich unsicher fühlen? Dann stellen Sie mehrere Sicherheitspersonal ein oder stellen sie ein, um ihnen die Freiheit zu geben, auf die Weise zu handeln, die sie für notwendig halten - auch wenn es sich um ein problematisches oder geradezu widerwärtiges Verhalten handelt.

Dies ist ein sicheres Rezept, um ein Gefühl der Ausnahme zu erzeugen, wenn der Feind am Tor steht.

Soziale "Sicherheit». "Securityization" ist ein im gesellschaftspolitischen Diskurs bislang unbekannter Begriff und findet sich noch immer nicht in den Wörterbüchern der Buchhandlungen. Das Wort ist kürzlich in mehreren Debatten aufgetaucht und wurde schnell im politischen Vokabular aufgegriffen. Der Begriff bezieht sich auf die zunehmend häufige Neudefinition von noe als ein Beispiel für "Unsicherheit", gefolgt von praktisch einem automatischen Getriebe davon noe der Verantwortung und Aufsicht der Sicherheitsbehörden.
Gelernte Reflexe kommen gut ohne Argumente und Überredungen aus. Wie bei dem, was der deutsche Philosoph Martin Heidegger als bezeichnet Mann-die allgemeine Denk- und Handlungsweise der Community - "was du tust" - sie erscheinen so offensichtlich und selbstverständlich, dass sie sich fast erhoben haben
irgendein Problem. Die erlernten Reflexionen bleiben somit als etwas Separates, Sicheres und Überhöhtes - und außerhalb des Scheinwerfers der Logik. Deshalb freuen sich die Politiker, ...


Lieber Leser. Sie haben jetzt die 3 kostenlosen Artikel des Monats gelesen. Also auch nicht einloggen Wenn Sie ein Abonnement haben oder uns durch ein Abonnement unterstützen Zeichnung für freien Zugang?


Abonnement NOK 195 / Quartal