Truls Lie
Truls Lie. (142 Artikel) Verantwortlicher Herausgeber von MODERN TIMES.
Lie war verantwortlicher Herausgeber und Herausgeber von Morgenbladet (1993 – 2003), Le Monde diplomatique (2003–2013) und ist seit 2015 für MODERN TIMES verantwortlich.

Siehe vorherige Artikel von Lie i Le Monde diplomatique (2003-2013)
og Morgenbladet (1993-2003)
Siehe auch einige Videoarbeit von Lie hier.

Siehe englische Artikel und Videos von Lie at Lüge - Rückblick auf die Neuzeit und das European Documentary Magazine www.moderntimes.review.
Don Lowe

Der Öko-Anarchist bei Greek Hydra: In der Lage sein, aus unserem westlichen ...

PORTRÄT: Können Sie heute ein Leben führen, in dem Sie bis zum Sonnenaufgang singen und bei Sonnenuntergang tanzen? Laut Don Lowe sind alle Griechen im Herzen Anarchisten.

Bjørneboe, Gateavisa und Postanarchismus

Ist es möglich, dass Merkmale des Anarchismus für einige von uns heute noch große Gültigkeit haben?

- Wir haben dokumentiert, dass wir alles für eine ...

Palästina-Gutschein: Salam Fayyad, ehemaliger palästinensischer Premierminister, Ramallah 2014
Espen Barth Eide

Ein zukünftiger palästinensischer Staat kann nur nachhaltig sein, wenn er ...

Palästina-Gutschein: Espen Barth Eide, ehemaliger Außenminister, Jerusalem (2013)

Palästina in unserem Jahrhundert

Palästina-Gutschein: Die Zeitschrift Palästina in unserem Jahrhundert hat sowohl eine aktuelle als auch eine historische Perspektive auf den langen Atomkonflikt zwischen Palästina im Nahen Osten. Obwohl es bekannt ist, ist es oft mit wenig detailliertem Wissen.
Margot Wallström aus dem Film Feministinnen.

Der Kampf einer Frau mit der Realität

FRAUEN VON EUROPA: In unserer Interviewreihe mit europäischen Frauen ist die ehemalige schwedische Außen- und Vizepremierin Margot Wallström die neueste. Sie glaubt, dass wir derzeit in einer Welt von Autokraten leben, in der die nordischen Wohlfahrtswerte schlechte Bedingungen haben.
Ohne Titel, 2008 (Koffer) .OMAR IMAM. Mit freundlicher Genehmigung des CASE Art Fund. Siehe auch die mittlere Seite

Wo gehen wir jetzt hin?

Ist die Globalisierung ein Übel, das jetzt bekämpft werden sollte? Nein, es ist nuancierter. Wir, die wir international ausgerichtet sind, schauen mit Angst, wie sich die internationale Zusammenarbeit jetzt mit der Pandemie abschwächt.

MODERNE ZEITEN: Vierteljährliches Magazin als nächstes!

Es war Zeit, sich in unserem sechsten Jahr für die heutigen MODERN TIMES niederzulassen. Die Welt verändert sich nicht nur mit einer Pandemie (siehe anders in der Zeitung), sondern auch die Öffentlichkeit hat sich in den letzten zehn Jahren dramatisch verändert.
In der Zukunft arbeiten. Dogan Ismail (Belgien / Türkei). Siehe Libex.Eu

Dauerhafter Ausnahmezustand?

KRONE: Sind die europäischen Behörden ehrlich darüber, wie lange die Maßnahmen dauern werden? Weil Sie eine Population 12 bis 18 Monate lang nicht einsperren können, bevor ein Impfstoff entwickelt wird?
Foto: Saudi Runaway

Berlin stinkt

Berlinale: In diesem Jahr steckt wirklich etwas hinter den Filmen in Berlin.
Silvano Mello, siehe www.libex.eu

Neue Zeiten für Krieg und Böses

- Zeit, um den Einsatz von biologischer Kriegsführung, autonomen Waffensystemen und Söldnern zu verhindern.
Abb .: Ramses www .libex.euSe

Das kommende technologische Jahrzehnt

Wird eine verstärkte Steuerung oder Überwachung in diesem Jahrzehnt irgendwann mehr Algorithmen überlassen, die auf der Grundlage der sogenannten "umsetzbaren Intelligenz" selbst Aktionen ausführen?
Norwegen und das EU-Konzept Puzzle

Was jetzt, EWR?

Das EWR-Abkommen hat in diesem Jahr eine Laufzeit von 25 Jahren. Was bedeutet Europa für Norwegen und was sagt Präsident Macron zur Zukunft Europas?
Europa

"Norwegens Platz ist in Europa"

EU: Wenn Europa einen "Green New Deal" erreichen will, bei dem die Umwelt ernst genommen wird, müssen wir den Nationalismus und den verdammten Populismus überwinden - so Eva Joly.
Geben Sie Ihre Zeit ein - Hylland Eriksen

Auf dem Weg in die 2020er Jahre

ZEITUNG EDITORIAL: Das Gespräch mit Thomas Hylland Eriksen.

Gandhis Methode

ZEITUNG EDITORIAL: Für Frieden und Versöhnung zu kämpfen ist nicht einfach.

Die tragische Mafia

VENEDIG: Mafia und Korruption waren die Themen mehrerer Filme auf den Filmfestspielen von Venedig im September. Aber warum fühlen sich so viele von der Macht angezogen, weil sie mit der Zeit so leicht korrumpiert?

Die Brandopfer der Korruption

Venedigs bester Dokumentarfilm?

Momente in das Leiden anderer

DOKUMENTARFILM FOTO: Jetzt können Sie sehen, was professionelle Dokumentarfotografen tun.

Was gibt es Neues im Aufstand?

ZEITUNG EDITORIAL: Die von den Anarchisten erwähnte neue Form des Protests will keine übergreifende "Erzählung" über die Ereignisse in Hongkong.

Bürgergeld oder negative Steuer?

DER PAPIERMANAGER IM AUGUST AUF ZIVILGEHALT

Außer Kontrolle

DER CHEF DER ZEITUNG IM JULI ÜBER AUTONOMIEWAFFEN
BO BOJESEN

Lügen und Wahrhaftigkeit

DER ZEITUNGSMANAGER IM JUNI ÜBER HANNAH ARENDT

Verflucht!

UMWELT: New Extinction Rebellion sollte ernst genommen werden.
EnglischNorsk