fbpx
profile_cover
2-Artikel.
Und in den Ghetto-Direktoren Jolanta Dylewska und Andrzej Wajda war Liebe

Wo Liebe ist, ist Leben

HOLOCAUST: Der Film ist weder ein historischer Bericht noch eine Lehre von Tatsachen, sondern eine schöne, fröhliche und schmerzhafte Sammlung von Erinnerungen an einen Mann, der während des Holocaust lebte.
Stephen Maing, Direktor für Verbrechen und Bestrafung

Unschuldige "Kriminelle" als Einnahmequelle in New York

KORRUPTION: Polizisten in New York werden ermutigt, Anwohner eher als Kriminelle als als Menschen zu behandeln, die helfen und schützen sollen.