fbpx
profile_cover
26-Artikel.

Eine nachhaltige Arbeiterbewegung

ANDERE WELTEN? Die Frage, die durch die Vermarktung der Gesellschaft und die Entfremdung des Menschen schwerer wird, lautet nun: Wer ist das Subjekt eines Menschen im Kampf für eine andere Welt?
Klima

Restrukturierung Wegbeschreibung?

KOPENHAGEN: Die Städte entscheiden sich für eine führende Rolle im Kampf um das Klima.

Gestresste Henne ohne Kopf

TOMHED: Eine Pseudosiedlung mit der Kultur der Eltern wurde zu bedeutungslosem Stress. In den Leichen vom XNUMX. September verstecken sich die Jugendlichen hinter zusammenziehenden Lächeln.

Das kleine Stück urbaner Natur

KINDER UND NATUR: Wie kann ein Lehrplan dem aufstrebenden Menschen helfen, mit der Welt zu interagieren?

Lykkeberg - "ein demokratischer Sozialist"

THEMA: Wie sollen wir unseren Kindern erklären, dass Trump - gegen die meisten Widrigkeiten - Präsident der Vereinigten Staaten wurde?

Das 6. Massensterben

CHINA: Wie erwachen wir zu einer Welt mit China als Herrscher?

Aus dem Keller in den Krieg

Der Kellermann muss sich auch an der Umstrukturierung der Menschheit beteiligen. Das vergisst Carsten Jensen.

Der Weltuntergang ist abgesagt

Kristian Leth ist voller Angst um die Zukunft und versucht, eine alternative Geschichte darüber zu erzählen, wie die Welt wirklich ist.

Depression für die Revolution

Kunst kann die Risse in der Kultur aufbrechen und dabei helfen, den gegenwärtigen Zustand der Depression umzukehren.

Die Wut der Demokratie

In einem neuen Buch wird unter anderem untersucht, wie demokratische Institutionen undemokratische Praktiken wie Sklaverei, Diskriminierung und Ausgrenzung unterstützt haben.

Kann die Migrationskrise gelöst werden?

Das Migrations- und Flüchtlingsproblem könnte radikal reduziert werden, sagt die britische Anwältin und Harvard-Professorin Jacqueline Bhabha in ihrem neuen Buch.

Kalifornien träumt?

Professor David Vogel beschreibt in seinem neuen Buch, wie es dem Staat gelungen ist, in einer Reihe von Bereichen eigene Regelungen zur Förderung der wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklung und des Wachstums umzusetzen.
Klimakrise

Gib mir "68" zurück

Kann das Gen 68 eine neue Form annehmen und die Grundlage für die Entwicklung einer nachhaltigen Gesellschaft bilden?

UNO: eine Realität, die die Welt verlassen hat

Wir können nicht ohne die Vereinten Nationen auskommen, aber eine kreativere und effizientere Organisation wäre wünschenswert.

1968–2018 - der traum lebt weiter

Rückblick auf das Jahr 1968 während des diesjährigen Internationalen Dokumentarfilmfestivals in Thessaloniki.

Die Maschinen zuerst, der Mensch danach?

Künstliche Intelligenz kann soziales Wissen und soziale Kompetenz nicht ersetzen, da sie dem menschlichen Urteilsvermögen unterlegen ist und es immer sein wird.

Einschränkung der Freiheit

Wir wissen es so gut und wollen es wirklich nicht. Wenn wir blind für die Zerstörung der Natur sind, gefährden wir daher unsere eigenen Emotionen.

"Villa, Volvo und Vofs" und die technologischen Innovationen

Die Forderung nach anhaltendem Wirtschaftswachstum auf einem begrenzten Planeten hat die globale und systemische Krise ausgelöst.

Träumer suchen den weltweit wichtigsten Job

Die Weltgemeinschaft braucht eine großartige Vision für die Zukunft der Menschheit. Die Fähigkeit zu reflektieren und zu träumen kann unsere wichtigste Ressource sein.

Die Bewegung der Bewegungen

Die Prinzipien der Transition Movement for Living sind seit Tausenden von Jahren in Kraft und stehen in direktem Gegensatz zu denen des Kapitalismus.

Gott ist eine Maschine

Cia Rinne hat einen schmerzhaften und poetischen Beitrag zum Verständnis des Zustands der Welt geleistet.

"Wir, die Natur"

Die Erzählung vom Menschen als von der Natur verschieden muss der Erzählung vom Sein nachgeben.

Mit der unvollkommenen Richtlinie

Menschen mit besonderen Bedürfnissen sind die Voraussetzung für die Schaffung guter Gemeinschaften, glaubte der Gründer der Camphill-Bewegung.