Profilbild
Mette Karlsvik. (29 Artikel)
Groton Terrasse

Nimmt die Meinungsfreiheit ernst

ALLTAG: "Wir müssen verstehen, welche Kraft in der Literatur steckt", sagt die Festivalleiterin von LitFestBergen, Teresa Grøtan
Mette Karlsvik)

"Die samische Sprache ertrinkt"

SAMI: Am 6. Februar wird nicht nur das Internationale Literaturfestival Bergen gefeiert. Der Tag ist auch der Nationalfeiertag der Samen. "Soziale Strukturen lassen die samische Sprache ertrinken", sagt der Autor Sigbjørn Skåd, der an LitFestBergen teilnimmt

Gefunden in der Übersetzung

SAGA INHERITANCE: Als Island 2011 Gastland auf der Frankfurter Buchmesse war, wurde daran erinnert, dass Isländer am besten in der Lage sind, Geschichten zu diktieren, anstatt Geld zu verdienen.

Ausfahrt Britannia

Großbritannien ist aus der EU ausgetreten, befindet sich aber immer noch in Europa. Heidi Sævareids Schwärmerei für Großbritannien ist vorbei. Aber sie sollten gelegt werden. Was machst du Sie bringt den Humor heraus.

Haarnadelschaukeln und Bienenstöcke

Thor Sørheim nähert sich Flüssen und dem Trollstigen, kleinen Kindern und Stockrosen mit offenem Verstand und offenen Sinnen eines Wahrnehmungspsychologen.

Achtung! Mutterschaft!

Bevor wir Eltern zum ersten Mal aufnehmen - was wissen wir über Elternschaft? Über Schwangerschaft, Geburt und Mutterschaft? Welche Wahl können wir treffen? Meistens nichts.

Waren wir einfallslos und anspruchslos?

Alle Kurzgeschichten erinnern mich auf ihre Weise daran, dass wir alle sterben sollten. Die Sprache von Holtet Larsen ist eine kultivierte Sprache, eine fortgeschrittene Sprache, eine Sprache der Sprache zuliebe.

Künstlich befruchtete Kunst

Kva ist in dem Wunsch aufgewachsen, Norwegens größtes industrielles Abenteuer zu erleben, und fragt Künstler, die im Mai in Grenland ausstellen.

Monolog für eine kaputte Familie

Der große Filmemacher Pier Paolo Pasolini wird von vielen als noch größerer Dichter angesehen. Jetzt übersetzt sein Gedicht ins Norwegische.

Eine Mini-Nuklearaktion in den Straßen von London

Am 23. November starb Alexandr Litvinenko vor zehn Jahren an einer Poloniumvergiftung.

Aufbau einer postmodernen Nation

Cecilia Dinardi hat gerade den Bjørnson-Preis erhalten, aber nicht nur für ihre eigene Verwendung des freien Wortes.

Eine alternative Öffentlichkeit

Das Kollektiv Chto Delat überschreitet die Grenze zwischen Theater und Wissenschaft, zwischen Aristokratie und Proletariat, zwischen Ihnen und mir - und zeigt in der Praxis, dass die absurde Inszenierung für viele Russen Realität ist.

Destabilisierung und Verwirrung

In diesem Aufsatz geht es um die neuesten Bücher von Sofi Oksanen und Beate Grimsrud, um Norma und die Kinder der Ewigkeit, um Informationen und Informationsfragen.

Die Brücke nach Vatnamýri schwimmt

Andri Snær Magnason kämpfte in Island um das Ende des Falls. Er wurde nicht Präsident. Aber seine Klimazahlen sind auf eine gute Grundlage gefallen und haben eine neue Art von Umweltschützer hervorgebracht.

Island: Die Blasen, die platzen

Im Jahr 2008 platzte die Illusion einer starken isländischen Wirtschaft. Im April wurden die Menschen erneut von der Staatsführung verraten.

Als Freunde stehen und über den Fjord schauen

Tor schüttelt im Nordic Arts Center Dale. Das Dorf ist dennoch ein ständiger Beweis dafür, dass der Mensch immer Naturliebhaber sein wird. Ganz natürlich.

Geister Font

Wer Sanktionen und Transparenz fürchtet, schafft ganz neue Sprachen.

Waisen im Hinterland

Bühnengedichte und Aphorismen zähmen eine Wahnwelt.

Es öffnet die Arbeit

PJ Harvey hat sein erstes Buch veröffentlicht. Warum hat sie das noch nie gemacht?

Kunst und Kürbiskohl

Ist der ökokritische Autor eine produktive Rasse?

Flaum im Eden Europas

Wenn Cannes die Auswirkungen des Klimawandels spürt.

Eine Frage der Unschuld

Niemand hat sich der Tragödie im Weißen Meer schuldig gemacht. Aber auch niemand ist unschuldig.

Fleisch mit Frøy

Buchaufsatz nach Knut Ødegårds Edda-Gedichten, Band I - III (Cappelen Damm, 2013–2015) und Gerður Guðjónsdóttir si Bloodhöfn (Dimensionen und Kultur, 2010) Die Veranda steht vor ...

Fetter Text, offene Arbeit. Eine Poetik

POESI: Herz, das aufhört zu schlagen, ist der Puls des Erzählers.

Misanthropische Meditation

Atme ein und atme aus: Lies Dragseths neues langes Gedicht vor. Es ist eine Messe, eine Meditation, ein Gedicht, das Sie für die Zukunft des Globus und der Menschheit schlaflos und unruhig macht.
EnglischNorsk