Helgard Mahrdt (3 Artikel)

Wie werden Menschen lernen, in der Welt zusammen zu leben?

Was kann der Westen vom Osten und umgekehrt lernen, wenn es darum geht, menschlich zu sein? Menschsein lernen war das Thema der diesjährigen Weltkonferenz für Philosophie in China.

Hannah Arendt: In dunklen Zeiten denken

"Eine Krise wird erst dann zur Katastrophe, wenn wir mit vorgefassten Meinungen darauf reagieren", sagte Hannah Arendt. Am 9. Februar wird der Dokumentarfilm über den Philosophen im Künstlerhaus gezeigt.

Hannah Arendt als Flüchtling

Hannah Arendts Anerkennung der existenziellen Unmöglichkeit der Flucht ist feurig und bildet eine grundlegende Voraussetzung in der Dokumentation über den Philosophen, der in einer politisch polarisierten Zeit selbst nach Paris geflohen ist.