Nicht menschlich, aber sportlich


Variety nannte diesen Dokumentarfilm über einen jungen russischen Turner den "Sportdokumentarfilm The Black Swan".

Hruza ist eine tschechisch-norwegische Filmemacherin und regelmäßige Filmkritikerin in MODERN TIMES.
Email: hruzam@gmail.com
Veröffentlicht am: 2018
Über dem Limit
Regisør: Marta Prus
(Polen / Deutschland / Finnland)

Über dem Limit feierte auf der IDFA Premiere und stieß sowohl beim Publikum als auch bei den Kritikern sofort auf großes Interesse. Der Film verdient Kinoverleih, und angesichts der Kritiken von Hollywood Reporter und Variety sollte der Film ein möglicher Oscar-Kandidat sein.

Athlet Porträt. Dies ist ein fein polierter Film, in dem alle Elemente das gleiche Ziel verfolgen, der Protagonistin Margarita Mamun, einer Teilnehmerin des russischen Teams für rhythmische Gymnastik, so nahe wie möglich zu kommen. Variety nannte den Film den "Sportdokumentarfilm" The Black Swan".

Über dem Limit ist ein intensives Porträt einer jungen, verletzlichen Frau und ihrer körperlichen und geistigen Prüfungen im Kampf um Perfektionismus und um das Ziel, an den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro teilzunehmen. Margarita befindet sich in einer ständigen Wettbewerbssituation gegen ihre eigene Teamkollegin Yana Kudryavtseva, und die Leistungen der beiden Darsteller werden von der ersten Szene bis zur Schlussszene gegeneinander ausgespielt.

[ihc-hide-content ihc_mb_type = ”show” ihc_mb_who = ”1,2,4,7,9,10,11,12,13 ″ ihc_mb_template =” 1 ″]

Schönheit. In einem sauberen, aufmerksamen Stil und mit einer schönen Kameraarbeit des Fotografen Adam Suzin verfolgen wir den Protagonisten des Films zu jeder Tageszeit. Es ist, als wäre die Kamera Margaritas einziger Freund, ohne sich jemals daran zu wenden oder ein einziges Wort zu sagen. Es dauert nicht lange, bis wir uns als Publikum vollständig mit ihr identifizieren. Die von Mikolai Stroinski komponierte Musik drückt auch Margaritas Gefühle, Nervosität und Ängste aus.

Abonnement NOK 195 / Quartal

Es ist klar, dass Regisseur Marta Prus an seiner Vision auf den Punkt gehalten hat. Tatsächlich sehen wir keine einzige Turnnummer in ihrer Gesamtheit, sondern nur kurze Sequenzen, in denen die endlose Schönheit von Margaritas Streben zum Ausdruck kommt - ein Griff, der uns während des gesamten Films wachsam hält.

Cinderella. Wir fühlen mit Margarita jedes Mal, wenn sie gescholten wird, sowohl von ihrer persönlichen Trainerin Amina Zaripova als auch von Frau Irina Viner, der Cheftrainerin der russischen Nationalmannschaft. Wines ist nicht nur der einzige Trainer, dem es gelungen ist, die fünf olympischen Goldsieger zu ernähren, sondern sie ist auch mit dem reichsten Mann Russlands verheiratet. Diese Frau ist fast sadistisch, wie wir an ihren Worten ablesen werden. In der Tat ...


Lieber Leser. Sie haben jetzt die 3 kostenlosen Artikel des Monats gelesen. Also auch nicht einloggen Wenn Sie ein Abonnement haben oder uns durch ein Abonnement unterstützen Zeichnung für freien Zugang?