Natur ruft


Wir leben in einer Zeit, in der sich die Natur mit zunehmender Gewalt uns nähert. Bei der Rückkehr geht es darum, in einer wilden und mächtigen Natur zu überleben und welche Opfer dies erfordert.

Aleksander Huser
Huser ist regelmäßiger Filmkritiker in MODERN TIMES.
Email: alekshuser@gmail.com
Veröffentlicht am: 2019
Wohin zurückkehren?
Direktor: Egil Håskjold Larsen
(Norwegen)

Mit ihrem ersten abendfüllenden Dokumentarfilm 69 Minuten von 86 Tagen (2017) machte sich Egil Håskjold Larsen als neues Talent im norwegischen Dokumentarfilm stark. Für den Film erhielt er unter anderem den Gold Route Award, den Gold Chair für den besten Dokumentarfilm beim Kurzfilmfestival in Grimstad und den Emerging International Filmmaker Award beim wichtigen Dokumentarfilmfestival Hot Docs in Kanada.

Der 69 Minuten von 86 Tagen Håskjold Larsen hat in seinem neuen Film die syrischen Flüchtlinge auf ihrem Weg durch Europa aus der Perspektive eines kleinen Mädchens verfolgt und die Kamera auf einen älteren Mann am "äußersten Zipfel" nördlich der Finnmark gerichtet. Wohin zurückkehren? ist ungefähr der siebzigjährige…

Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69kr / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich unten an, wenn Sie ein Abonnement haben.

Anmeldung

Abonnement NOK 195 Quartal