Die Regisseure Eric Motjer und Albert Arcarons aus Beirut, La Vie und Rose
Die Regisseure Eric Motjer und Albert Arcarons aus Beirut, La Vie und Rose

Luxus und Dekadenz in Beirut


ELITE: Eric Motjers neuer Film porträtiert vier Menschen, die zur christlichen Elite des Libanon gehören. Es ist ein faszinierender Einblick in einen Lebensstil, von dem Sie vielleicht nicht gewusst haben, dass er existiert.

Nita ist freie Journalistin und Kritikerin für MODERN TIMES.
Email: olivianita@outlook.com
Veröffentlicht am: 2019
Beirut, La Vie und Rose
Regisør: Eric Motjer und Albert Arcarons
(Dänemark, Spanien)

Ungefähr 40 Prozent der libanesischen Bevölkerung sind Christen. Anscheinend viele, aber die Zahl schrumpft, wie die privilegierte Gesellschaft der Reichen Beirut, La Vie und Rose utgjør. De overleverer sin velstand fra en generasjon til den neste, og håndterer regionens ustabile forhold ved å feste og speide etter økonomiske muligheter i de stadig skiftende omstendighetene. I deres verden kan det tjenes penger når katastrofer rammer, og man kan feste for å lette på stemningen. Det er en holdning som virker eksentrisk – om ikke opprørende – og er forbeholdt de få som har råd til å leve i trygghet, både fra skade og fra behovet for å sikre seg daglige nødvendigheter. Men fordelene de nyter godt av, fører også til en viss isolasjon: De er kledd i vakre klær, bor i nydelige hus og passerer det normale livets realiteter bare i transitt – trygge i sine dyre, skuddsikre biler. De har kontakt med hverandre og knyttes sammen av en lik fortid, men sett i perspektiv er eksistensen deres bittersøt, ettersom gullalderen deres er over – og den ikke kommer tilbake.

Dekadenz

In der Eröffnungsszene schwebt die Kamera über dem Meer und erreicht bei Sonnenuntergang die Küste von Beirut, während die Stimmen eines Mannes und einer Frau eine Geschichte erzählen. Wir werden sie bald sehen: ein Paar mittleren Alters, gebräunt und gut. Sie erinnern sich, wie sie mit ihren Freunden T-Shirts machten, als der Krieg mit Israel 1982 endete. Ihre Namen waren auf der Rückseite aufgedruckt, während auf der Vorderseite "Living and Tan, Summer 82" stand. Der Text wurde um das Bild eines israelischen Bootes bei Sonnenuntergang gesetzt. "Krieg oder nicht Krieg, das Leben geht weiter. Ich bin sicher, das gute Leben geht weiter ", sagt der Mann. „Bleiben Sie eine Woche bei uns und sehen Sie, wie wir leben - einfach das Leben genießen. Sie glauben nicht, dass dies Beirut ist. "

Abgesehen von der Botox-Manie der Frauen ist alles an ihnen von gutem Geschmack geprägt.

Und ihr unglaubliches Leben entfaltet sich über eine Stunde lang auf der Leinwand, es ist Aristokratie im Nahen Osten. Ihre Welt ähnelt überhaupt nicht dem, was der Nahe Osten normalerweise in den Medien darstellt. Sie sind mehrsprachig, elegant und nehmen an verschiedenen aristokratischen Aktivitäten teil. Es ist zum Beispiel ganz natürlich, die Wichtigkeit eines schönen Gartens mit Pfauen und Gärtnern hervorzuheben, die sich darum kümmern. Ihre prätentiösen ...

Abonnement NOK 195 / Quartal

Lieber Leser. Sie haben jetzt die 3 kostenlosen Artikel des Monats gelesen. Also auch nicht einloggen Wenn Sie ein Abonnement haben oder uns durch ein Abonnement unterstützen Zeichnung für freien Zugang?