Mein Vater Toni Erdmann. Drehbuch und Regie: Maren Ade.

Lieber, sei nicht komisch


Indem My Dad Toni Erdmann ihre Charaktere ernst nimmt, vermeidet er die offensichtlichsten Lösungen des Comedy-Genres.

Huser ist regelmäßiger Filmkritiker in MODERN TIMES.
Email: alekshuser@gmail.com
Veröffentlicht am: 2016

Einer meiner Lieblingsnachbildungen von Filmen (und im Allgemeinen wirklich) ist in Sam Mendes ' amerikanische Schönheit (1999), als die Hauptfigur Lester Burnham (Kevin Spacey) mit Frau Carolyn (Anette Bening) auf einer Jobparty ist. Hier stellt sie ihn einem Immobilienkonkurrenten vor (der auch ihr Liebhaber ist, aber das ist hier nicht der Punkt), auf den Burnham hinweist, dass sie sich tatsächlich in der Vergangenheit kennengelernt haben. Aus diesem Grund antwortet Burnham, als der Immobilienmakler vorgibt, sich daran zu erinnern, mit einem beruhigenden Lächeln: "Es ist in Ordnung, ich hätte mich auch nicht daran erinnert."

Fischen Sie an Land. Obwohl die Filme nicht unbedingt sehr ähnlich sind, gibt es einige Elemente in dieser Szene, die in der filmischen deutschen Komödie eine Resonanz finden Mein Vater Toni Erdmann, geschrieben und inszeniert von Maren Ade. Hier treffen wir die relativ harte Karrierejägerin Ines Conradi (Sandra Hüller), mit der zusammengearbeitet wird Outsourcing für ein internationales Unternehmen in Bukarest, das einen unerwarteten Besuch seines Vaters aus Deutschland erhält. Der halb pensionierte Grundschulklavierlehrer und chronische Skater Winfried (Peter Simonischek) hat einen Impulsritt gemacht, zum Teil, weil sein Hund gestorben ist, und zum Teil, weil er den Verdacht hat, dass es ihrer Tochter nicht gut geht.

Ines bringt seinen Vater in seinen engen Zeitplan, indem er ihn zu einer arbeitsbezogenen Versammlung mitnimmt, bei der der unglückliche Mann wie ein Fisch an Land ist - und damit einige der Momente, die die offensichtlichsten Assoziationen von schaffen amerikanische Schönheit. Die Ähnlichkeiten finden sich jedoch nicht nur in den Situations-Comics, sondern auch in einigen Themen, da beide Filme eine Form der Rebellion gegen Rollen darstellen, die man im sozialen Leben spielen soll.

Abonnement NOK 195 / Quartal

Alter Ego. I Mein Vater Toni Erdmann Dies geschieht vor allem, wenn Papa Winfried seinen Aufenthalt in der rumänischen Hauptstadt verlängert und die Rolle des "Geschäftsmanns und Trainers" Toni Erdmann übernimmt - komplett mit langhaariger Perücke und herausragenden losen Zähnen. Auf diese Weise wird er Teil des beruflichen und sozialen Umfelds seiner Tochter, ohne dass sie ihn preisgibt (aus verschiedenen Gründen,…


Lieber Leser. Sie haben jetzt die 3 kostenlosen Artikel des Monats gelesen. Also auch nicht einloggen Wenn Sie ein Abonnement haben oder uns durch ein Abonnement unterstützen Zeichnung für freien Zugang?