Überfluss wird uns retten Direktor Morgane Dziurla-Petit

Kurzfilme, kleine Fragen?


KURZFILMFESTIVAL IN GRIMSTAD: Der klarste Trend in norwegischen Kurzfilmen ist das Rampenlicht zwischenmenschlicher Beziehungen. Macht das sie notwendigerweise unpolitisch?

Huser ist regelmäßiger Filmkritiker in MODERN TIMES.
Email: alekshuser@gmail.com
Veröffentlicht: 29. Juli 2019
Bruderschaft / Exzess wird uns retten / She-Pack / The Manchador / Farse
Direktor: Meryam Joobeur Morgane Dziurla-Petit Fanny Ovesen Kaveh Tehrani Robin Jensen
(Kanada / Schweden / Norwegen / Iran, Norwegen / Norwegen)

Kurzfilme können viel halten. Zugegeben, nicht alle Kurzfilme werden das unbedingt tun - edle Einfachheit ist auch in diesem Format eine Tugend. Gleiches gilt für den Willen zum Experimentieren und Testen. Kurzfilm ist in vielerlei Hinsicht ein freierer künstlerischer Raum als Langfilm, der in größerem Maße narrativen und Genrekonventionen unterliegt. Im vergangenen Monat war MODERN TIMES auf dem Kurzfilmfestival in Grimstad vertreten, das in seiner 42. Ausgabe immer noch die wichtigste Arena ist, um zu sehen, was im norwegischen Kurzfilm passiert - und um so neue Filmtalente zu entdecken. Das Festival zeigt auch eine große Auswahl an internationalen Kurzfilmen und bietet Podiumsdiskussionen, Gespräche mit…


Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (NOK 69 / Monat), um mehr als einen kostenlosen Artikel pro Tag zu lesen. Komm morgen zurück oder logge dich ein.

Abonnement NOK 195 Quartal