Kugelsichere Lederweste zu verkaufen

Vor einiger Zeit wurde ein Mann vor der Haustür meiner Wohnung hingerichtet. Es wurde zu einer kleinen Notiz in der Zeitung, die geschickt zusammen mit Verkaufsanzeigen für Taschenwaffen und kugelsicheren Fenstern für das Auto platziert wurde.

Eine Mini-Nuklearaktion in den Straßen von London

Am 23. November starb Alexandr Litvinenko vor zehn Jahren an einer Poloniumvergiftung.

Der Kongo ist immer noch das Herz der Dunkelheit

Die Turbulenzen in der Demokratischen Republik Kongo, in der es heutzutage eigentlich Präsidentschaftswahlen geben sollte, nehmen zu. An wenigen Orten ist die Krise des globalen Kapitalismus präsenter als hier.

Wenn der Feind ein blühender Apfelbaum ist

Nach dem Unfall von Tschernobyl wurde die Welt neu. Plötzlich war der Feind kein Soldat mit Waffen mehr, sondern lag versteckt in Marmelade und Katzenfell, das sein Bein streichelte. Wir haben gelernt, unsere eigenen Sachen und die Luft, die wir einatmen, zu fürchten. Aber wie verstehen wir einen Feind, den wir nicht sehen können?

Eine alternative Öffentlichkeit

Das Kollektiv Chto Delat überschreitet die Grenze zwischen Theater und Wissenschaft, zwischen Aristokratie und Proletariat, zwischen Ihnen und mir - und zeigt in der Praxis, dass die absurde Inszenierung für viele Russen Realität ist.

Irak: Riesenrad und große Politik

Selten habe ich so viele Vergnügungsparks gesehen und selten habe ich eine so angespannte Stille erlebt.

Unterwegs in Italien

Vergessen Sie die malerischen Seitenstraßen und Gassen von Terracina - die Reise beginnt mit Vollgas auf der italienischen Autobahn.

Die Brücke nach Vatnamýri schwimmt

Andri Snær Magnason kämpfte in Island um das Ende des Falls. Er wurde nicht Präsident. Aber seine Klimazahlen sind auf eine gute Grundlage gefallen und haben eine neue Art von Umweltschützer hervorgebracht.

Zum Droyma. Dass Umarmungen.

Was sind die wahren Abenteuer der Färöer?

Eine wundervolle Stadt, eine traurige Stadt

Beirut: Die Katastrophe hat ihre eigene Logik - langsam, langsam, die Menschen leben ihr Leben. Wie entsteht eine Krise? Welche Zeichen sollen wir lesen lernen? Und was bedeutet es, in einer Zeit wie jetzt zu schreiben?

Island: Die Blasen, die platzen

Im Jahr 2008 platzte die Illusion einer starken isländischen Wirtschaft. Im April wurden die Menschen erneut von der Staatsführung verraten.

Als Freunde stehen und über den Fjord schauen

Tor schüttelt im Nordic Arts Center Dale. Das Dorf ist dennoch ein ständiger Beweis dafür, dass der Mensch immer Naturliebhaber sein wird. Ganz natürlich.

Kapstadt - die Freiheitsstadt im Regenbogenland

In diesem Winter explodierte eine rassistische Debatte in den südafrikanischen Medien. Ein Besuch in Kapstadt ist wie an einem Scheideweg zu stehen, an dem die Geister der Apartheid auf fortschrittliche Werte treffen.

Kunst und Kürbiskohl

Ist der ökokritische Autor eine produktive Rasse?

Eine Illusion von Freiheit

Dubai ermöglicht einen komfortablen, lethargischen Lebensstil - zumindest gerade so komfortabel, dass eine Verbreitung fruchtbarer Kultur vermieden wird.

Eine goldene, grüne Landschaft

Rumänien bietet mehr als Korruption, Armut und architektonische Überreste von Ceausescus großem Wahnsinn - zum Beispiel Göttlichkeit, Nationalfeiertag und Optimismus.

Durch die Seitenstraßen der Via Appia schlendern

SÜDITALIEN-REISE-SESSAY: Terracinas gewundene Treppen und Straßen sind voller Kulturgeschichte, Unkraut, schiefem Kopfsteinpflaster und schattigen Eidechsen - und es ist nicht immer gut zu wissen, ob sie zum Fegefeuer, nach Rom oder zu den Sonnenschirmen des Resorts führen.

Die Kohlkrise Politik

REISEBUCHSTABE: Wenn der Staat diejenigen, die draußen fallen, nicht beschlagnahmt, ist es gut, dass die Amerikaner Gott haben - und Kohl.

Das Zentrum der Welt liegt in Sunnfjord

Die Mobilität des Künstlers scheint sowohl für den Reisenden als auch für die Stadt, in die er reist, eine gute Sache zu sein.

Das kehlige Seil der Stadt

REISEBUCHSTABE: Nicht umsonst ist dies die mythologischste Stadt der Welt und vielleicht eine der pingeligsten.

Die Flüchtlinge Norwegen werden nicht helfen, wo sie sind

Weit im Norden Syriens hat die Terroristengruppe ISIS eine Niederlage nach der anderen durchgemacht. Die kurdischen Verteidigungskräfte sind in der Offensive gegen den neuen ISIS-Faschismus.

Ich reise nicht gern

Ich reise nicht gern; Ich sagte immer wieder, dass ich nicht behaupten kann zu reisen, aber das ist übertrieben. es ist ...

Entgiftung des Umweltschutzes

Es gab eine Zeit, in der die Leute darüber sprachen, Klimaprobleme sexy zu machen. In Reykjavik genügt die Poesie, um Engagement und Aufmerksamkeit zu erregen.

Angst und Abscheu vor dem flüssigen Las Vegas

Fragestunde des Parlaments: Erna Solberg verspricht Maßnahmen zur Bewältigung der Flüchtlingskrise im Mittelmeer: ​​„Norwegen wird versenden.“ Die norwegische Kreuzfahrtlinie verlässt Barcelona für Wochen.

Afghanistans vergessener Konflikt

Im Schatten des Krieges zwischen afghanischen und internationalen Streitkräften dauert der jahrhundertelange Konflikt zwischen armen Bauern und vertriebenen Nomaden an. Das afghanische Komitee hat eines der Dörfer besucht, die die Welt vergessen hat.
EnglischNorsk