Bestellen Sie hier die Frühjahrsausgabe mit dem Warnhinweis
Zuhause Literatur

BUCHMAGAZIN – Literatur

MODERN TIMES ist als Kommentarzeitung gleichzeitig ein Buchmagazin mit rund 40 Büchern, die in jeder Ausgabe erwähnt werden (März, Juni, September, Dezember). Wir diskutieren (vorzugsweise auf essayistische Weise) nonfiction innen politisch, ökologisch und philosophisch Literatur, aber auch Literatur unserer Zeit "großer Tech".
Die rund 100 Seiten umfassende Zeitung enthält auch die Themenbeilage ORIENTERING und oft das Filmmagazin MODERNER ZEITRÜCKBLICK.
Wie wäre es mit einem Zeichnung bis DKK 195 (Quartal)
oder online für DKK 69 (Monate)?

Ein Vorschlag für mehr Demokratie, genannt «pluralistischer Sozialismus»

WIRTSCHAFT:
Pelle Dragsted: Nordischer Sozialismus – Auf dem Weg zu einer demokratischen Wirtschaft

Dragsted hat eine Reihe von Vorschlägen, wie Mitarbeiter einen größeren Anteil am «Community Cake» erhalten können – z. indem sie in die Executive-Räume des Unternehmens geschlossen werden.

Der Protest gegen die Eliten, gegen die Regierung, gegen die Bürokratie und die repräsentative Demokratie

3 BÜCHER ÜBER ÖKOLOGIE:
Mads Christoffersen, Kallis, Paulson, D'Alisa, Demaria, Barcelona und Combie, Debbie Bookchin, Ada Colau: Die gelben Westen haben das Wort, der Fall von Wachstum, furchtlose Städte: Ein Leitfaden für die globale kommunistische Bewegung

Aus den Gelben Westen gingen neue Organisationsformen in den Bereichen Produktion, Wohnen und Konsum hervor. Und mit "Degrowth", beginnend mit sehr einfachen Maßnahmen wie dem Schutz von Wasser, Luft und Boden. Und was ist mit dem Einheimischen?

Was passiert nach dem Zusammenbruch?

GESELLSCHAFT:
Carlos Taibo: Colapso

Es gibt viele Anzeichen dafür, dass sich ein endgültiger Zusammenbruch nähert. Für viele Menschen ist der Zusammenbruch bereits eine Tatsache.

Psychedelischer Kommunismus

RADICAL CHIC:
Mark Fisher (Hrsg.) Einführung von Matt Colquhoun: Postkapitalistisches Verlangen: Die letzten Vorlesungen

Wenn die Linke jemals wieder dominant werden soll, muss sie laut Mark Fisher die im Kapitalismus entstandenen Wünsche annehmen und nicht nur ablehnen. Die Linke sollte Technologie, Automatisierung, reduzierten Arbeitstag und beliebte ästhetische Ausdrucksformen wie Mode pflegen.

Wenn es Politik im Gerichtssaal gibt

THAILAND:
Duncan McCargo: Für die Tugend kämpfen. Gerechtigkeit und Politik in Thailand

Eine mächtige Elite in Thailand – Myanmars Nachbar – hat in den letzten zehn Jahren versucht, die politischen Probleme des Landes mit den Gerichten zu lösen, was die Situation nur verschärft hat. In einem neuen Buch warnt Duncan McCargo vor "Legalisierung".

Theaterhafte, zirkusartige, gewalttätige und bedrohliche sexuelle Elemente

SURREALISTISCH:
Gesammelt und kuratiert von Bernière und Nicolas Tellop: Die sieben Leben von Alejandro Jodorowsky

Jodorowsky ist ein Mann voller kreativer Arroganz, grenzenlosem kreativem Drang und völlig ohne Verlangen oder die Fähigkeit, mit sich selbst Kompromisse einzugehen.

Das «smarte» Interieur des Alltags

SPIELEREI:
Sianne Ngai: Theorie des Gimmicks

Sianne Ngai ist eine der originellsten marxistischen Kulturtheoretikerinnen ihrer Generation. Aber sie scheint daran interessiert zu sein, die Ästhetik in den Schlamm zu ziehen.

Eine Scheidung ist in Niger ebenso verbreitet wie in Norwegen

GEMEINSCHAFTSVERLETZUNG:
Alhassane A. Najoum: Die ehelichen Brüche im muslimischen Afrika südlich der Sahara

Es ist teuer, in Niger zu heiraten, obwohl der Brautpreis variiert, und im Falle einer Scheidung sind Frauen verpflichtet, den Brautpreis zurückzuzahlen.

Gehorsam in einer coronazeit

Philosophie:
Frédéric Gros: Ungehorsam! Eine Philosophie des Widerstands

 Warum, wo, wann und wie lange sind wir gehorsam?

Köpfe schweben im Himmel

MYTHOLOGIEN:
Roberto Calasso: Der himmlische Jäger

In Calassos vierzehn Aufsätzen befinden wir uns oft zwischen Mythos und Wissenschaft.

Der autoritäre Staatskapitalismus

CHINA:
Clive Hamilton und Mareike Ohlberg: Die stille Eroberung. Wie China westliche Demokratien untergräbt und die Welt neu organisiert

Es ist bekannt, dass sich China unter Xi Jinping in eine autokratische Richtung entwickelt hat. Die Autoren zeigen, wie sich der Effekt im Rest der Welt verbreitet hat.

Politisch oder despotisch?

PHILOSOPHIE:
Oskar Negt: Politische Philosophie des gesunden Menschenverstandes. Band 2, Moral und Gesellschaft: Immanuel Kant

Oskar Negt fragt, wie der moderne politische Bürger nach der Französischen Revolution entstanden ist. Wenn es um politischen Terror geht, ist ihm klar – es ist nicht politisch.

Die ganze Welt überwintert in unserer Zeit

SELBSTHILFE:
Katherine May: Überwinterung – Die Kraft der Ruhe und des Rückzugs in schwierigen Zeiten

Katherine May hat mit Wintering ein verführerisches, essayistisches Selbsthilfebuch über die Kunst des Überwinterens projiziert.

Die Natur nachahmen, um sie zu meistern

DIE MIMETISCHE KRAFT:
Michael Taussig: Beherrschung der Nicht-Beherrschung im Zeitalter des Zusammenbruchs

Die Nachahmung eines anderen ist auch ein Weg, um Macht über die dargestellte Person zu erlangen. Und wie oft sehen wir eine Nachahmung des Kosmos in einer Bar in einer dunklen Seitenstraße?

Aus den Gräben

Strahlung:
Nina FitzPatrick: Teslas Fluch

Finden die Forscher des Romans den ultimativen Beweis dafür, dass Teile der modernen Technologie die neurologische Biologie des Menschen zerstören?

Ist es ein nationales Ziel, glückliche Bürger zu schaffen?

GLÜCK:
Edgar Cabanas, Eva Illouz: Herstellung glücklicher Bürger – Wie Wissenschaft und Industrie des Glücks unser Leben kontrollieren

Joy ist in letzter Zeit in den meisten westlichen Ländern zu einem großen und lukrativen Geschäft geworden. Das neue Buch nimmt eine weise Einschätzung des Strebens der modernen Gesellschaft nach Glück und kommt zu dem Schluss, dass Glück in vielen Fällen illusorisch ist.