Bestellen Sie hier die Frühjahrsausgabe mit dem Warnhinweis

MANAGER

Ein libertärer Linker?

Beschleunigung::
Einige Denker glauben, dass es möglich ist, dass eine so genannte selbstgefällige Linke durch Kapitalismus und Technologie eine bessere und freiere Zukunft schafft.

Die Massen und die Menschen

PSYCHOLOGIE::
Ist es möglich zu verstehen, warum die Mehrheit einen Führer oder eine sklavenähnliche Existenz wählt?

Bjørneboe, Gateavisa und Postanarchismus

:
Ist es möglich, dass Merkmale des Anarchismus für einige von uns heute noch große Gültigkeit haben?

Palästina in unserem Jahrhundert

Palästina Anhang::
Die Zeitschrift Palästina in unserem Jahrhundert hat sowohl eine aktuelle als auch eine historische Perspektive auf den langen Atomkonflikt zwischen Palästina im Nahen Osten. Obwohl es bekannt ist, ist es oft mit wenig detailliertem Wissen.

Wo gehen wir jetzt hin?

:
Ist die Globalisierung ein Übel, das jetzt bekämpft werden sollte? Nein, es ist nuancierter. Wir, die wir eine internationale haben orientering schaut mit Angst, wie sich die internationale Zusammenarbeit mit der Pandemie abschwächt.

MODERNE ZEITEN: Vierteljährliches Magazin als nächstes!

:
Es war Zeit, sich in unserem sechsten Jahr für die heutigen MODERN TIMES niederzulassen. Die Welt verändert sich nicht nur mit einer Pandemie (siehe anders in der Zeitung), sondern auch die Öffentlichkeit hat sich in den letzten zehn Jahren dramatisch verändert.

Dauerhafter Ausnahmezustand?

KRONE::
Sind die europäischen Behörden ehrlich darüber, wie lange die Maßnahmen dauern werden? Weil Sie eine Population 12 bis 18 Monate lang nicht einsperren können, bevor ein Impfstoff entwickelt wird?

Berlin stinkt

BERLINALE::
In diesem Jahr steckt wirklich etwas hinter den Filmen in Berlin.

Bücherbewertungen

3 Bücher über Ökologie / Die gelben Westen haben den Boden,… (von Mads Christoffersen,…)Aus den Gelben Westen gingen neue Organisationsformen in den Bereichen Produktion, Wohnen und Konsum hervor. Und mit "Degrowth", beginnend mit sehr einfachen Maßnahmen wie dem Schutz von Wasser, Luft und Boden. Und was ist mit dem Einheimischen?
Gesellschaft / Colapso (von Carlos Taibo)Es gibt viele Anzeichen dafür, dass sich ein endgültiger Zusammenbruch nähert. Für viele Menschen ist der Zusammenbruch bereits eine Tatsache.
Radikaler Chic / Postkapitalistisches Verlangen: Die letzten Vorlesungen (von Mark Fisher (Hrsg.) Einführung von Matt Colquhoun)Wenn die Linke jemals wieder dominant werden soll, muss sie laut Mark Fisher die im Kapitalismus entstandenen Wünsche annehmen und nicht nur ablehnen. Die Linke sollte Technologie, Automatisierung, reduzierten Arbeitstag und beliebte ästhetische Ausdrucksformen wie Mode pflegen.
Thailand / Für die Tugend kämpfen. Gerechtigkeit und Politik in Thailand (von Duncan McCargo)Eine mächtige Elite in Thailand – Myanmars Nachbar – hat in den letzten zehn Jahren versucht, die politischen Probleme des Landes mit den Gerichten zu lösen, was die Situation nur verschärft hat. In einem neuen Buch warnt Duncan McCargo vor "Legalisierung".
Surreal / Die sieben Leben von Alejandro Jodorowsky (von Samlet und kuratiert von Bernière und Nicolas Tellop)Jodorowsky ist ein Mann voller kreativer Arroganz, grenzenlosem kreativem Drang und völlig ohne Verlangen oder die Fähigkeit, mit sich selbst Kompromisse einzugehen.
- Werbung -

Mehr interessante Produkte:VERBINDUNG
Ihnen empfohlen

- Der rechte Flügel sorgt für Einwanderungsskepsis

Unsere Bilder von Fremden bedeuten, dass ganze Gruppen strafbar sind, sagt die Forscherin Sturla Falck.

Freier Fluss des Hauptsitzes?

Die EU-Verordnung über SE-Unternehmen kann Norwegen für den Hauptsitz absaugen und die Hauptgeschäftsbereiche in Zweigniederlassungen ausländischer Unternehmen verwandeln. Wenn wir die Verordnung in das EWR-Abkommen aufnehmen.

Powell lieferte nicht

Das meiste davon war alt, aber etwas war neu in der Erklärung von Colin Powell vor dem Sicherheitsrat.