Bestellen Sie hier die Frühjahrsausgabe mit dem Warnhinweis

fiktiver Film)

Eine Gruppe französischer Soldaten

:
Zu den interessantesten Werken des Jahres bei den Filmfestspielen von Cannes gehört French The Wakhan Front – ein metaphysischer Kriegsfilm, der untersucht, wie der Hunger des Westens nach Rationalität nicht in das charakteristische kulturelle Zusammentreffen passt, das Krieg auch ist.

Rache der Natur

:
In der Zeit des Anthropozäns kann die Natur immer noch abbeißen, wir müssen der Fernsehserie Jordskott glauben.

Idioten und Ideale

:
Der Zerfall moralischer Kompasse und Traditionen und das Fehlen klarer Vorbilder und Vorbilder machen Superheldenfilme der heutigen Wertvorstellungen.

Ein digitales Abenteuer aus Lehm und Schlamm

:
Es ist möglich, dass das in Schweden produzierte The Dream Machine in erster Linie ein gewöhnliches Abenteuerspiel ist, aber es ist in eine originelle Ästhetik gehüllt, die reale Materialien verwendet und damit unsere Vorurteile über den digitalen Ausdruck herausfordert.

Saurer Magen, aber gutherzig

:
Bill Murray übernimmt die klassische Rolle des mürrischen alten Mannes in der Drama-Komödie St. Vincent.

Das interaktive Einfühlungsvermögen

:
Syrian Journey versucht, das Leben als syrischer Flüchtling darzustellen, indem Journalismus mit interaktiven Elementen aus dem Computerspiel kombiniert wird.