Bestellen Sie hier die Frühjahrsausgabe mit dem Warnhinweis

AUFSATZ

Den Alltag in seiner Macht zu haben

ANARCHISMUS::
Wenn nicht jetzt wann? Ist soziale Ökologie eine Antwort?

Die Militärkommandanten wollten die Sowjetunion und China vernichten, aber Kennedy stand im Weg

Militär::
Wir betrachten das American Strategic Military Thinking (SAC) von 1950 bis heute. Wird der Wirtschaftskrieg durch einen biologischen Krieg ergänzt?

Mehr universelle Philosophie

AUFSATZ::
Zeit zu lernen, was die vielen übersetzenden Philosophen der Welt dachten? Oder was ist mit der ausgelassenen afrikanischen Philosophie? Vier Bücher bieten ein breiteres Verständnis der Geschichte des Denkens.

Alles, was wir lieben, ist vergänglich, flüchtig, vorübergehend

AUFSATZ::
Es geht heute um unser Selbstverständnis. Westliche Technologen, Ökonomen und Künstler sitzen mit ihren aggressiven, teilweise aufgeblasenen Motiven seit Jahrhunderten über der Natur. Im Ökosystem ist der Mensch in der Natur, es ist ein Teil der Natur, von dem er vollständig abhängig ist. Können wir Biotope, Lebensräume, Flüsse, Seen, Böden, Ozeane und Gemeingüter schützen? Dieser Aufsatz befasst sich mit fünf Büchern, die das Ökosystem untersuchen.

VOR UND NACH DER EXPLOSION: Wie man eine Stadt flickt

TRIPOLI / BEIRUT::
Einer der umstrittensten Regisseure des Libanon, Lucien Bourjeily, hat das Land durch seine Theaterproduktionen auf die internationale Theaterkarte gesetzt.

Zu einer Zeit, in der nur "notwendige" Reisen erlaubt sind

REISEN::
Wohin wirst du reisen, wenn die Pandemie das Ziel verwüstet? In der Literatur natürlich. Auf den verlassenen Inseln der Bücher können Sie die Hängematte ausdehnen, ohne von etwas anderem als Sehnsucht infiziert zu werden.