Bestellen Sie hier die Frühjahrsausgabe mit dem Warnhinweis

AUFSATZ

Afrika und «die brutalen Museen»

Kulturelle Geschichte:
Amin Maalouf, Blockmuseum für Kunst, Dan Hicks, Alice Procter: Leo Afrikaneren, Karawanen aus Gold – Fragmente in der Zeit – Kunstkultur und Austausch im mittelalterlichen Sahara-Afrika, die brutalen Museen, das ganze Bild

Es ist notwendig, das Eigentum an kolonialer Beute aufzugeben. Die Schätze europäischer Museen wurden gestohlen. Und was ist mit dem Kulturhistorischen Museum in Oslo, das auch auf der Liste der Museen steht, in denen Benins Bronzeskulpturen gestohlen wurden?

Unter dem heiligen Schutz der Babys

REISE-ESSAY::
Ich verbrachte die Corona-Quarantäne in einem Ashram im legendären Rishikesh, Indien, spirituell geführt von Juna Akhara Naga Babas – nackten Männern, die in menschlicher Asche verschmiert waren.

Der arabische Frühling und wir – zehn Jahre später

AUFSATZ::
Der arabische Frühling war hauptsächlich eine Revolte gegen die Ungleichheit. Was war das Ergebnis?

Ich war völlig außer Welt

Aufsatz::
Die Autorin Hanne Ramsdal erzählt hier, was es heißt, außer Gefecht gesetzt zu werden – und wiederzukommen. Eine Gehirnerschütterung führt unter anderem dazu, dass das Gehirn Eindrücke und Emotionen nicht dämpfen kann.

Wenn Sie Forschung in Stille disziplinieren wollen

PRIO::
Viele, die die Legitimität der US-Kriege in Frage stellen, scheinen von Forschungs- und Medieninstitutionen unter Druck gesetzt zu werden. Ein Beispiel hierfür ist das Institut für Friedensforschung (PRIO), an dem Forscher beteiligt waren, die historisch gesehen einen Angriffskrieg kritisiert haben und die kaum zu den engen Freunden von Atomwaffen gehörten.

Ein Wirtschaftssystem, das auf Sklavenarbeit basiert

KARIBIKKINDER::
Alexander Hamiltons Erziehung auf der dänischen Zuckerkolonie-Insel St. Croix kennzeichnete seine Politik als erster Finanzminister der Vereinigten Staaten und einer der Gründer der Vereinigten Staaten. Er interessierte sich besonders für Sklaven – und welche Spuren hinterließ die Sklaverei auf der Insel?