Uri AVnery in seinem Haus in Tele Aviv. Sieh das Bild von ihm und Arafat im Hintergrund. Foto: Hans Henrik Fafner

Israels ständige vorübergehende


Die alte Gleichheitserklärung zwischen Bürgern wurde in Israels dringendem neuen Gesetz gestrichen.

Kommentator in MODERNEN ZEITEN. Avnery ist ein ehemaliges Mitglied der Knesset in Israel. Israelischer Journalist und Friedensaktivist (* 1923).
Email: avnery@actcom.co.il
Veröffentlicht am: 2018

Unser regelmäßiger Kommentator Uri Avnery ist letzten Monat, fast 95 Jahre alt, gestorben und wir bringen hier seinen neuesten Artikel. (Wir empfehlen auch Robert Fisks Artikel "Ein nahöstlicher Held" im Klassenkampf am 22.8.)

In einer freundlichen Diskussion, die ich vor vielen Jahren mit Ariel Sharon geführt hatte, sagte ich zu ihm: "In erster Linie bin ich ein Israeli. Zweitens bin ich Jude. "Sharon antwortete begeistert:„ Zuallererst bin ich Jude und erst danach Israelis! "

Dies mag wie eine abstrakte Diskussion erscheinen - aber in Wirklichkeit ist dies die Frage, die all unseren Grundproblemen zugrunde liegt. das eigentliche Wesen der Krise, die jetzt den Zusammenbruch Israels verursacht.

Das neue Gesetz der Nation hat klare halbfaschistische Züge.

Die unmittelbare Ursache der Krise ist das Gesetz, das vor einigen Wochen von der rechten Mehrheit in der Knesset in Eile verabschiedet wurde: Es wurde "Grundgesetz: Israel, der jüdische Staat des jüdischen Volkes" genannt.

Dies ist ein Verfassungsgesetz. Als Israel während des Krieges von 1948 gegründet wurde, erhielt das Land keine Verfassung. Probleme mit den orthodoxen Ordensleuten machten eine einheitliche Formulierung unmöglich. Stattdessen las David Ben-Gurion eine "Unabhängigkeitserklärung", in der er ankündigte, "wir gründen den jüdischen Staat, das heißt den Staat Israel".

Abonnement NOK 195 / Quartal

Die Erklärung wurde kein Gesetz. Der Oberste Gerichtshof akzeptierte die Grundsätze ohne Rechtsgrundlage. Das neue Dokument ist dagegen ein bindendes Gesetz.

Wesentliche Auslassungen

Was ist neu in dem neuen Gesetz, das auf den ersten Blick wie eine Kopie der Erklärung von 1948 aussieht? Ja - es enthält zwei wichtige Lücken: Wenn die Erklärung von einem "jüdischen und demokratischen" Staat sprach und die uneingeschränkte Gleichberechtigung aller Bürger unabhängig von Religion, ethnischer Zugehörigkeit oder Geschlecht versprach, wird all dies im neuen Gesetz unterlassen. Keine Demokratie. Keine Ähnlichkeit. Ein Staat der Juden, für die Juden, für die Juden.

Die ersten, die sich lautstark beschwerten, waren die Druster. Die Drusere sind eine kleine und eng verwandte Minderheit. Sie schicken ihre Söhne in die israelische Armee und Polizei und bezeichnen sich als "Blutsbrüder". Plötzlich wurden ihnen alle gesetzlichen Rechte und ihr Zugehörigkeitsgefühl genommen.

Sind sie Araber oder nicht? Muslime oder nicht? Es kommt darauf an, wer wo und warum spricht. Die Drusianer drohen zu demonstrieren, die Armee zu verlassen und generell zu revoltieren. Benjamin Netanyahu…


Lieber Leser. Sie haben jetzt die 3 kostenlosen Artikel des Monats gelesen. Also auch nicht einloggen Wenn Sie ein Abonnement haben oder uns durch ein Abonnement unterstützen Zeichnung für freien Zugang?