Foto: Youtube

Indien: Der pragmatische Abrüstungspartner


Mehrere europäische Länder sorgen sich um einen Atomkrieg zwischen Indien und Pakistan. Ist es realistisch?

Profilbild
Email: rajivnayan@hotmail.com
Veröffentlicht am: 2016

Als die Bombenanschläge von Hiroshima und Nagasaki Japan zerstörten, kämpfte Indien immer noch um seine Unabhängigkeit. Aber die indischen Behörden verurteilten die Bombardierung und befürworteten das Aussterben von Atomwaffen. Die indische Nuklearpolitik hat sich seitdem weiterentwickelt und ist seit der Unabhängigkeit des Landes sowohl von den strategischen und nuklearpolitischen Gemeinschaften des Landes als auch von den politischen Dilemmata geprägt, denen sich die Außenwelt gegenübersieht.

Das unabhängige Indien unterstützte die UN-Resolution von 1946, in der die Ausrottung nicht nur von Atomwaffen, sondern auch anderer Massenvernichtungswaffen gefordert wurde. In der Entschließung wurde auch gefordert, die Atomforschung friedlich einzusetzen und die weitere Verbreitung von Atomwaffen zu verhindern. Indien har…

Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69kr / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich unten an, wenn Sie ein Abonnement haben.

Anmeldung

Abonnement NOK 195 Quartal