Geboren in Evin Regisseur Maryam Zaree

- Ich weiß, ich wurde im Gefängnis geboren. Und das ist so ziemlich alles, was ich weiß.


Trauma: In Evin geboren, ist die Geschichte einer mutigen jungen Frau, die die Wahrheit über ihre eigene Vergangenheit sucht.

Soldiers ist ein lettischer Filmregisseur, Kurator und Publizist.
Email: astra.zoldnere@gmail.com
Veröffentlicht am: 2019
Geboren in Evin Director
Regisør: Maryam Zaree
(Deutschland)

Zum ersten Mal sah ich Maryam Zaree im Maxim Gorki Theater in Berlin. Im Theater VerleugnungUnter der Regie von Yael Ronen trat sie von der Bühne auf ihre eigene Mutter zu. Sie fragte sie, warum sie nie darüber gesprochen hätten, dass sie im berüchtigten Evin-Gefängnis in Teheran geboren wurde, das seit 1972 ein Gefängnis für politische Gefangene ist und für schwere Menschenrechtsverletzungen bekannt ist. Maryam weinte auf der Bühne. Im Zimmer weinte ich auch.

Das zweite Mal sah ich Maryam in der emotional aufgeladenen Dokumentation Geboren in Evin während der Uraufführung des Films in Berlin. Diesmal befragt die junge Schauspielerin und Regisseurin nicht nur ihre stille Mutter, sondern untersucht eingehend die Umstände ihrer eigenen Geburt in einem der grausamsten Gefängnisse Irans und der Welt.

Evin ist bekannt für ihre zahlreichen Hinrichtungen ...


Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69 SEK / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Bitte kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich an, wenn Sie ein Abonnement haben.
Schließen
einloggen

Abonnement NOK 195 Quartal