ANTISEMITISMUS: Obwohl The Plot Against America eine alternative Geschichte der Vereinigten Staaten während des Zweiten Weltkriegs darstellt, zeichnet es ein erschreckend realistisches Bild davon, wie sich die faschistische Ideologie in der Praxis entfalten kann.

Huser ist regelmäßiger Filmkritiker in MODERN TIMES.
Email: alekshuser@gmail.com
Veröffentlicht am: 2020

In der vorherigen Ausgabe von MODERN TIMES habe ich darüber geschrieben Netflix-Serie Messias, die sich mit wie befasst Jesus könnte empfangen worden sein, wenn er in unserer Zeit zurückgekehrt wäre. Nicht zuletzt basieren Science-Fiction-Geschichten oft auf Gedankenexperimenten, die mit einem einleitenden "Was wäre wenn" formuliert werden können, schrieb ich damals - trotz der Tatsache, dass die fragliche Serie nicht unbedingt in dieses Genre fällt.

Obwohl Gedankenexperimente und Spekulationen ein wesentlicher Bestandteil der Natur der Fiktion im Allgemeinen sind. Dies gilt jedoch in größerem Maße für einige Arten von Fiktionen als für andere, insbesondere für solche, die als "spekulative Fiktion" eingestuft werden. Der Begriff umfasst Science-Fiction, Fantasy und sogenannte "alternative Geschichte" - Geschichten, die darauf basieren, ob die Geschichte eine andere Richtung eingeschlagen hat. In der letzteren Unterkategorie finden Sie die frische HBO-Serie Die Verschwörung gegen Amerika, der auf Philip Roths gleichnamigem Roman von 2004 basiert.

Isolationismus und Antisemitismus

Die Serie spielt in den frühen 40er Jahren in den USA und handelt von einer jüdischen Familie in Newark, New Jersey. In der hier beschriebenen alternativen Geschichte gewinnt der Flieger und Held Charles Lindbergh 1940 die Präsidentschaftswahl gegen Franklin D. Roosevelt. Unter dem Motto "America First" (aus einer zu diesem Zeitpunkt bestehenden Bewegung) ist Lindbergh besorgt, die Vereinigten Staaten davon abzuhalten. andauernder Krieg und unterhält diplomatische Beziehungen zu Deutschland. Seine antisemitischen Einstellungen prägen allmählich die Politik des Landes, Einstellungen, die er auch in der Realität hätte fördern sollen. Da argumentierte er auch gegen die US-Beteiligung am Krieg - bis er sich mit dem Angriff auf Pearl Harbor umdrehte.

Die Handlung gegen die Schöpfer der TV-Serie David Simon und Ed Burns
Die Handlung gegen Amerika, TV-Serie, Serienschöpfer David Simon und Ed Burns

Ein paar Monate bevor Philip Roth im Jahr 2018 starb, erzählte er mir


Lieber Leser. Sie haben jetzt die 3 kostenlosen Artikel des Monats gelesen. Also auch nicht einloggen Wenn Sie ein Abonnement haben oder uns durch ein Abonnement unterstützen Zeichnung für freien Zugang?

Abonnement NOK 195 / Quartal