(Alle Fotos stammen aus der Ausstellung.) Vanessa Winship, Barbican Art Gallery, Ian Gavan, Getty Images.

Fotografie für den Wandel


Die gemeinsame Ausstellung von Dorothea Lange und Vanessa Winship in London zeigt politische Fotografie aus zwei sehr unterschiedlichen Epochen - wie viel ist immer noch gleich.

Profilbild
Ramsdal ist Schriftsteller.
Email: hanneramsdal@gmail.com
Veröffentlicht am: 2018

Es ist der heiße Sommer. Es ist London und das braune Wasser der Themse, und Theresa May hat sich vom Brexit-Drama verabschiedet. Es ist mein Sohn und ich, der dritte Sommer, in dem wir in London sind - der heißeste Sommer seit den 40ern. Es wird als "Wecker" bezeichnet - aber wird man sich daran erinnern? Wird die gefährliche Hitze tief genug Spuren hinterlassen? Auf dem Weg zu einer Fotoausstellung sprechen wir über solche Dinge. Auch darüber, was mit dem Foto geschehen wird, wenn es nicht mehr die Wahrheit darstellt.

Die Geschichte der Geschichte

Mein Sohn ist jetzt vierzehn und mit den Kriegen beschäftigt - dem Ersten und Zweiten Weltkrieg. Das Interesse an der Geschichte ist ein Keil in ihn, durch die Spiele, die ich nicht spiele,…

Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69kr / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich unten an, wenn Sie ein Abonnement haben.

Anmeldung

Abonnement NOK 195 Quartal