Film: Mai


...

Ytterhaug ist freiberuflich in MODERN TIMES tätig.
Email: ykaisa@hotmail.com
Veröffentlicht am: 2018

Liebevolle Vincent
Regie: Dorota Kobiela und Hugh Welchmans
Polen / Großbritannien / USA

Sieben Jahre hat es gedauert, bis ein abendfüllender Spielfilm über das Leben des Malers Vincent Van Gogh (30.03.1853 - 29.07.1890) gedreht wurde. Der Film geht jetzt in norwegische Kinos. Filmweb schreibt: "Loving Vincent ist die erste Produktion der Welt, die vollständig mit Öl animiert ist und 150 verschiedene Künstler beschäftigt, die zusammen zum Malen und Zusammenstellen der 65 Bilder des Films beigetragen haben. Das Ergebnis ist eine farbenfrohe, faszinierende und berührende Geschichte über die Freude, Leidenschaft und Verzweiflung der Schöpfer. in sechs Wochen Selbstmord zu begehen. Roulin ist eine historische Figur, die mehrfach van Gogh modelliert hat. Seine Erkundung führt das Publikum durch 000 Gemälde des Künstlers. “

Konzert für zwei
Regie von Tomasz Drozdowicz
Polen

[ihc-hide-content ihc_mb_type = ”show” ihc_mb_who = ”1,2,4,7,9,10,11,12,13 ″ ihc_mb_template =” 1 ″]

Das Krakauer Filmfestival findet vom 27.05 bis zum 03.06 statt und der Eröffnungsfilm ist nicht überraschend polnisch. Der Geiger Arve Tellefsen stand mit dem Dirigenten Jerzy Maksymiuk auf der Bühne, und Maksymiuk hat die Platte mit Musik von Edvard Grieg aufgenommen. Der Film porträtiert den polnischen Dirigenten, der auch Pianist und Komponist ist, und zeigt laut Rezension auch seine einzigartige Beziehung zu seiner Frau Ewa. Wo Maksymiuk ein Meister der Szene ist, meistert seine Frau den Alltag am besten. Sie trifft im Namen ihres Mannes kleine und große Entscheidungen, damit er das tun kann, was er am besten kann: musikalische Magie zu erschaffen. der Film Konzert für zwei wird auch in diesem Jahr um zwei Dokumentarfilmpreise konkurrieren, und zwar um den hochhängenden DocFilmMusic und im polnischen Wettbewerb selbst.

Abonnement NOK 195 / Quartal

Nächste II Mine
Regie: Prinz Joe
Norwegen

Next II Mine wird von New Visionsgate Film gedreht und ist ein 23-minütiger Kurzfilm. Es geht um die Liebe, die zwischen den beiden entsteht, die aus verschiedenen Teilen der Welt kommen. Der Film beleuchtet und zeigt den Respekt vor der Mischkultur -…


Lieber Leser. Sie haben jetzt die 3 kostenlosen Artikel des Monats gelesen. Also auch nicht einloggen Wenn Sie ein Abonnement haben oder uns durch ein Abonnement unterstützen Zeichnung für freien Zugang?