Carsten Juhl und andere: Je suis Charlie - ainsi suit-il


"Kriegspolitik und konstitutionelle Ethnokratie in Dänemark oder Partei der Meinungsfreiheit - die Partei des Islam"

Schriftsteller für MODERN TIMES zu Europa-Themen.
Email: Pfrisvold@gmail.com
Veröffentlicht: 14. Januar 2016

Carsten Juhl und andere: Je suis Charlie - ainsi suit-il… L'Harmattan, 2015

Wenige Rechte sind so wichtig, um die wir kämpfen müssen, wie die Meinungsfreiheit. Die Grundpfeiler der Menschenrechte drehen sich um die Freiheit, sagen zu können, was Sie meinen - wann Sie wollen, wem Sie wollen. Die Geschichte ist voll von Regimen, die ihre Bewohner sabotieren wollten, und es wurden blutige Kriege geführt, um das freie Wort zu bewahren. Aber Voltaire hatte wahrscheinlich nicht die brutalen Angriffe und den Terror von heute im Sinn, als er verkündete, er wolle bis zum Tod kämpfen, um das Recht seines Feindes zu haben, zu sagen, was er wollte.

Dummheit, kein Heldentum. In dem Beitrag des dänischen Philosophen Carsten Juhl in der französischen Publikation Ich bin Charlie ...

Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (NOK 69 / Monat), um mehr als einen kostenlosen Artikel pro Tag zu lesen. Komm morgen zurück oder logge dich ein.

Abonnement NOK 195 Quartal