US-Präsident Donald Trump (C) kommt am 23. Mai 2017 in Begleitung des israelischen Premierministers Benjamin Netanjahu im Israel Museum an, um in Jerusalem zu sprechen. / AFP PHOTO / MANDEL NGAN

Europäische neue Welle


Eine neue fortschreitende Welle strömt über Europa und versucht, den Rechtspopulismus abzuwaschen. Kann auch Israel davon profitieren?

Kommentator in MODERNEN ZEITEN. Avnery ist ein ehemaliges Mitglied der Knesset in Israel. Israelischer Journalist und Friedensaktivist (* 1923).
Email: avnery@actcom.co.il
Veröffentlicht am: 2017

In meiner Jugend gab es einen Witz, der lautete: "Niemand ist wie du - und das ist gut!" Der Witz passt zu Donald Trump. Er ist einzigartig. Das ist wirklich gut

Herren er Ist er einzigartig? Ist er wirklich völlig ohne Parallelen als globales Phänomen oder zumindest in der westlichen Welt? Wie Typ - kein Zweifel. Es ist fast unmöglich, sich ein anderes westliches Land vorzustellen, das einen wie ihn zum obersten Führer wählt. Aber abgesehen von seiner besonderen Persönlichkeit - was ist das Besondere an Trump?

Empire-Nostalgie. Vor den US-Präsidentschaftswahlen geschah in Großbritannien etwas: die Brexit-Abstimmung. Das britische Volk, eines der vernünftigsten der Welt, hat sich demokratisch dafür entschieden, die Europäische Union zu verlassen. Es gab keine vernünftige Entscheidung. Um es ganz klar auszudrücken: Es war idiotisch.

Die Europäische Union ist eine der größten Erfindungen der Menschheit. Nach vielen Jahrhunderten innerer Kriege, darunter zwei Weltkriege, und unzähligen Millionen Toten setzte sich die Vernunft durch. Europa wurde eins. Erstens finanziell; dann langsam auch mental und politisch.

Abonnement NOK 195 Quartal

England und später ganz Großbritannien waren an vielen dieser Kriege beteiligt. Als große Seemacht und weltweites Imperium dienten die Briten zur Teilnahme. Die traditionelle Politik des Landes bestand darin, Konflikte zu erzeugen und dann die schwächere Partei gegen die stärkere zu unterstützen.

Leider ist diese Zeit vorbei. Das Imperium (einschließlich Palästina) ist nichts anderes als eine Erinnerung. Großbritannien ist nur noch eine mittelgroße Macht, genau wie Deutschland und Frankreich. Sie können es nicht alleine schaffen. Aber sie haben beschlossen, genau das zu versuchen.

Im Namen des Himmels: Warum? Niemand weiß es genau. Wahrscheinlich war es eine flüchtige Stimmung. Ein Anfall von Ressentiments. Eine Sehnsucht nach der guten alten Zeit Britannia beherrschte die Wellen und bauten ihr eigenes Jerusalem im grünen und schönen England. (In Wirklichkeit ist Jerusalem nicht so grün und schön.)

Viele scheinen zu glauben, dass die Briten sich gewendet hätten, wenn es einen zweiten Wahlgang gegeben hätte. Aber die Briten haben kein Vertrauen in solche zweiten Runden. In jedem Fall wurde der Brexit als scharfe Rechtskurve empfunden. Und kurz darauf entschieden sich die Amerikaner für Trump.

Die Europäische Union ist eine der größten Erfindungen der Menschheit. Sich dafür zu entscheiden, es zu verlassen, war geradezu idiotisch.

Trump ist rechts. Doppelte Rechtsdrehung. Es ist nichts zwischen ihm und der Mauer zu seiner Rechten, außer - vielleicht - seiner Schraubstock. ("Vice" ...


Lieber Leser. Sie haben jetzt die 3 kostenlosen Artikel des Monats gelesen. Also auch nicht einloggen Wenn Sie ein Abonnement haben oder uns durch ein Abonnement unterstützen Zeichnung für freien Zugang?