Schlüsselwörter: Südafrika

Auffälliger norwegisch unterstützter Konsum in Afrika

VERBRAUCH UND KORRUPTION: Wir haben nicht viel über Luanda Leaks in Norwegen gehört. Vielleicht, weil es peinlich ist, dass Statoil 420 Millionen NOK an ein nicht existierendes Forschungszentrum der angolanischen staatlichen Ölgesellschaft Sonangol gezahlt hat, in dem Isabel dos Santos bis zu ihrer Entlassung im November 2017 Direktorin war?

Südafrikanische Identität

FOTO: Der südafrikanische Fotograf Santu Mofokeng starb kürzlich im Alter von 63 Jahren. Seine Bildaufsätze aus der Zeit während und nach der Apartheid leben jedoch weiter.

Nicht die Stimme ihres Herrn

Unterstützt von Archivmaterial und Kommentaren ihrer Anhänger ist Winnie auch Madikizela-Mandelas eigene Geschichte, die sie in Interviews mit der Filmemacherin selbst erzählt hat.