Nachhaltigkeit


Fisch & Männer

Die ungeheuren Kosten des billigen Fisches

FISCHEREIINDUSTRIE: Die Vereinigten Staaten importieren 91 Prozent aller Speisefische von der anderen Seite der Welt, und die Fischaufnahme ist auf fünf Sorten beschränkt, während alte Küstengemeinden in Trümmern liegen. In Kambodscha wird der Meeresboden von illegalem Fischfang aus Vietnam befreit. Das Thema ist düster, aber zwei verschiedene Dokumentarfilme finden Lichtblicke.

Die Erdverbindung - ein anderes und besseres Leben

OFF GRID: Neue Umbauprojekte werden von Sozialunternehmern geleitet: Das netzferne Prinzip soll vom Strom-, Wasser- und Abwassersystem der modernen Gesellschaft getrennt werden.
Direktoren in der Nähe und anderswo: Sue-Alice Okukubo und Eduard Zorzenoni Deutschland

Warnung vor der Zukunft

Utopie: Eine essayistische Dokumentation, die sich auf zukünftige Visionen und Utopien erstreckt, aber einen düsteren Grundton hat und nicht in der Lage ist, einen Ausweg aus der beschriebenen Lähmung zu erkennen.

"Unsere Existenz hängt von der Veränderung unserer Wachstums- und Konsumgewohnheiten ab"

FRAUEN DER ÄNDERUNG: MODERN TIMES spricht diesmal mit der erfahrenen Sandrine Dixson-Declève über nachhaltiges Wachstum und grüne Entwicklung. Sie leitet jetzt die Expertengruppe für Forschung und Innovation der Europäischen Kommission.

Können wir die Lunge des Amazonas wiederherstellen?

ecosophy: Das derzeitige Brasilien ähnelt Guattaris schlimmstem Albtraum. Seine mentale Revolution legt auch nahe, dass die Natur selbst an erster Stelle steht.

Guerilla-Dama

ESSEN IM GARTEN: Ein neues Buch behauptet, dass Sie ein bewussterer Verbraucher werden, wenn Sie den Boden um sich herum, am Hang, in einem Hinterhof oder in einem Blumenkasten kultivieren. Dies sind die ersten Schritte in Richtung einer nachhaltigen Nahrungsmittelzukunft.
Mission Impact -Penelope

Jugend mit schauspielerischer Kraft

Nachhaltigkeitsziele: Die neue Serie Mission Auswirkungen zeigt engagierte Jugendliche, die Action fordern. Es wird zuerst in den sozialen Medien veröffentlicht.

Narben in eine fremde Seele

Haben wir die Natur verloren, verstanden als den Rahmen von Zyklus, Grausamkeit und Andersartigkeit, der nicht Teil von uns selbst ist, sondern ein Äußeres?

Auf Gandhis Spuren

Die indische Aktivistin und Philosophin Vandana Shiva besucht Norwegen jetzt auf der Globalisierungskonferenz.

Die Bewegung der Bewegungen

Die Prinzipien der Transition Movement for Living sind seit Tausenden von Jahren in Kraft und stehen in direktem Gegensatz zu denen des Kapitalismus.

Liebe zur Welt

Arne Øgaard möchte den Leser für die großen Themen der Zeit sensibilisieren und ein höheres Maß an politischer Konversation anregen.

Der Gourmet und die Zukunft

Die grüne Verschiebung in der Landwirtschaft ist auf dem Weg. Bald können die Zellen einer Kuh 175 Millionen Burger produzieren, und die Farmen werden die Maschinen von der Tablette lenken.

Positive Urbanisierung

Mit grüner Lunge, urbaner Landwirtschaft und Respekt vor der Natur werden die Städte der Zukunft gebaut.

Die Jagd nach dem Grün

In einem Norwegen, in dem das Abfallaufkommen wächst, der Boden für Lebensmittel verringert und die Treibhausgasemissionen zunehmen, wird Eivind Hoff-Elimari seine Bürger erwecken.

Urbane Armut wird übersehen

Die norwegische Außen- und Entwicklungspolitik vernachlässigt die Möglichkeiten und Grenzen der Städte. Der Kampf für eine nachhaltige Entwicklung ist jedoch in der Tat in Städten.

Kampf gegen übergroßen Fleischkonsum

"Wir müssen den Bedarf an künstlichem Fleisch regulieren, den wir geschaffen haben, und wir müssen aufhören, die Menschen in den Mittelpunkt all dessen zu stellen, was passieren wird", sagt der Food-Blogger und Autor von Green Cookbook.

Vegetarismus

Es ist lange her, dass Vegetarismus eine besondere Subkultur war. Heute ist es eher etwas, worüber wir uns alle ernsthaft Gedanken machen sollten.

Sind Insekten das neue Fleisch?

Insekten, die wir einst mit Ekel beobachtet haben, werden jetzt als Lösung für die Nahrungsmittelknappheit in der Welt hervorgehoben. Können Insekten die Welt wirklich retten?

Pass auf das auf, was wir haben

„Was ist dein Lieblingswerkzeug?“ War die Frage, die ich einmal von einer Zeitung bekam. Sie hatten eine Reihe von Standardfragen von Führern verschiedener ...

In Afrika wird die Macht verlagert

Während der arabische Frühling von Stagnation geprägt ist, ist in Afrika südlich der Sahara eine stille Revolution im Gange.

Norwegische Hilfe für eine erneuerbare Zukunft

Die Welt muss Zugang zu erneuerbarer und nachhaltiger Energie haben. Ein neuer Bericht des WWF Uganda gibt den norwegischen Behörden einen wichtigen Hinweis auf die künftige Organisation der Energiehilfe.