Schlüsselwörter: Kultur

Gonzo-Interpretation der Zauberin des Surrealismus

COMPROMISE: Das Buch der Künstlerin Leonora Carrington ist eine Reise in den Dschungel des Surrealismus, eine gelungene Flucht vor dem Konventionellen und eine Fantasy-Infiltration des Etablierten.
Third Culture Kid

Über Zugehörigkeit

IDENTITY: Schließlich kommt das Buch darüber, wie es ist, zwischen zwei Kulturen aufzuwachsen, erzählt von norwegischen Kindern der dritten Kultur.
Rolf Hiller

Kulturell in dein eigenes Nest scheißen

1. NOVEMBER 1969: Beobachtungen von Sigurd Evensmo
künstliche Intelligenz

Eine Gesellschaft, die auf künstlicher Intelligenz aufgebaut ist

Utopie oder Zukunft: Ist künstliche Intelligenz und Automatisierung eine Rettung oder eine Bedrohung für die Gesellschaft?

Kulturhistorisches Denkmal für die Widersprüche der Situationisten

SITUATIONISTERNE: Welche Bedeutung hat der Situationismus im und für das digitale Zeitalter, in dem die nihilistische Cut-and-Paste-Ästhetik des Punks durch Trolling und die Meme-Kultur des Internets ersetzt zu werden scheint?

Die guten alten Zeiten “- eine Zeit ohne Feminismus, Migration und Globalisierung

SENFASCISMEN: Die Vorstellung, eine gefährdete Kultur zu konstituieren, geht auf alle verschiedenen spätfaschistischen Gemeinschaften zurück

Eine ökologisch-anarchistische Utopie

ZADISTEN: "Wir verteidigen nicht die Natur. Wir sind die Natur, die sich verteidigt. "

Der digitale Reichtum macht uns ärmer

NEUE MEDIEN: Jay David Bolter gibt eine gründliche Beschreibung der heutigen digitalen Kultur, in der es dank der Technologie einfach ist, digitale Communities zu erstellen und zu gestalten, die Benutzer mit unbezahlten Inhalten füllen.

Das Streben nach Anerkennung hat destruktive Konsequenzen. Soziale Gerechtigkeit reduziert sich auf psychische Probleme

Identitätspolitik ist ein wirklich geborenes Kind der narzisstischen Kultur, in der Verstöße und Ablehnung als ernsthafte Bedrohung des Selbstwertgefühls wahrgenommen werden.

Die vergessene Kultur des Islam und die Bedeutung des Sufismus

Was für eine Veränderung hat sich in einer Kultur vollzogen, die Entdecker und Freidenker seit Jahrhunderten fasziniert?

Kalifornien träumt?

Professor David Vogel beschreibt in seinem neuen Buch, wie es dem Staat gelungen ist, in einer Reihe von Bereichen eigene Regelungen zur Förderung der wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklung und des Wachstums umzusetzen.

Cooler, verrückter Faschismus

Der neue Faschismus hat den Ernst des alten Faschismus beiseite geschoben - er ist locker und entspannt, er macht Spaß.

Einige sind unsichtbarer als andere

Werker Collective hat 365 Fotos der Arbeit gesammelt, die nicht zu sehen sind und die zu Hause oder in der Wohnung gemacht werden.

Versteckter alltäglicher Rassismus in Frankreich

In unserem täglichen Leben opfern wir ständig die Identität, Identität und Individualität anderer am Altar der Gruppe, schreibt die französische Politikwissenschaftlerin Tania de Montaigne in einem neuen Buch.

Blutloser Bluttransfer

Wenn es darum geht, Ländern finanziell zu helfen, reichen Denken und Idealismus nicht aus. Man muss die Kultur der einzelnen Länder kennen und wissen, wo die Korruption ist.

Wind, Wasser und Vögel

In einer zunehmend urbanen Welt hat sich Florence Williams vorgenommen, herauszufinden, welche unterschiedlichen Sinneseindrücke unser Wohlbefinden beeinflussen.

Norwegisch in Deutsch

60 Deutsche wurden von einem humorvollen norwegischen Buch unterhalten, das kein norwegischer Verlag kennt.