Bestellen Sie hier die Frühjahrsausgabe mit dem Warnhinweis

USSR

Warnung vor der Zukunft

UTOPIER:
Sue-Alice Okukubo, Eduard Zorzenoni: In der Nähe und anderswo

Eine essayistische Dokumentation, die sich auf zukünftige Visionen und Utopien erstreckt, aber einen düsteren Grundton hat und nicht in der Lage ist, einen Ausweg aus der beschriebenen Lähmung zu erkennen.

Wild-West-Bedingungen im Russland der 90er Jahre

OLIGARKEN:
Alex Gibney: Bürger K

Ist der ehemalige Yukos-Chef und einer der mächtigen Oligarchen Russlands, Michail Chodorkowski, ein Bösewicht oder ein Dissident?

Als Schweden getäuscht wurde

FEINDLICHE BILDER:
Ola Tunander: Der schwedische U-Boot-Krieg

Was wissen wir wirklich über versteckte Aktivitäten, Machtspiele und geheime U-Boot-Operationen in schwedischen Gewässern?

Heroisches Opfer für das Mutterland

RUSSLAND:
Ksenia Okhapkina: Unsterblich

Die Idee, dem Mutterland zu dienen, bleibt als Indoktrinierungsinstrument relevant.

Kann das Verlangen nach Frieden die amerikanischen Warlifers erobern?

USA GEGEN CHINA::
Die Elite der US-Außenpolitik übt antichinesische Rhetorik aus und hat die Diplomatie zugunsten von Forderungen gekürzt.

Der Kalte Krieg

:
Wenn die NATO-Geschichte in Norwegen geschrieben wird, ist immer der "Putsch in der Tschechoslowakei" der Ausgangspunkt. (ORIENTERING 22. April 1969)

Portal zu einer anderen Zeit

:
Das heruntergekommene Hotel am Sevan-See in Armenien war einst ein modischer Ort für Schriftsteller aus der Sowjetunion. Auf dem Weg in die Auffahrt ist es 1962 geworden.

Der Traum von einer anderen Welt


Bini Adamczak: Kommunismus. Eine kleine Geschichte darüber, wie es endlich anders wird

Der Fall der Sowjetunion wurde als endgültiger Sieg des Kapitalismus über den Kommunismus verstanden. Aber es gibt jemanden, der es wiederherstellen und dem Kommunismus heute politische Bedeutung geben möchte.

Die ungehemmte Feier der sowjetischen Nostalgie


Sergei Loznitsa: Der 'Pobedy (Tag des Sieges)

Zügelloses Tanzen und der Austausch von Geschichten über die Größe der Vergangenheit: Das Pobedy porträtiert die sowjetische Nostalgie und prorussische Gefühle unter russischen Nationalisten und ihren Gleichgesinnten.

Die Sowjetunion seit 50 Jahren

:
Eine Einschätzung der Entwicklung der Sowjetunion von der Oktoberrevolution 1917 bis 1967.