Bestellen Sie hier die Frühjahrsausgabe mit dem Warnhinweis

Realismus

Die Göttliche Komödie

BÖSE::
Gott selbst ist das Problem des Bösen: Müssen wir töten und müssen wir viele und die ganze Zeit töten, damit die Welt besser wird?

Frieden, Freiheit und alles kostenlos


Ruther Bregman: Utopie für Realisten: und wie wir dorthin gelangen können

Utopia for Realists verbindet das Beste der utopischen Tradition mit praktischem und vernünftigem Denken.

Ich möchte zu den Tieren nach Hause gehen


Jung Young-Moon: Ein mehrdeutiger Sonntag und andere Geschichten

Selbstmord spielt im chinesischen Jungmond keine geringe Rolle.

Robert Bresson und die Wachsamkeit des Films

:
In Bressons Realismus geht es darum, unsere gewohnten Sichtweisen neu zu ordnen – einen filmischen Raum zu finden, in dem das, was wir normalerweise nicht verstehen, atmen kann.