Bestellen Sie hier die Frühjahrsausgabe mit dem Warnhinweis

Oslo

Authentische Filmkunst

NORWEGISCHER SPIELFILM:
Itonje Søimer Guttormsen: Gritt

Itonje Søimer Guttormsens Gritt wird mit einer anderen Methode als die meisten Spielfilme gedreht und ist ein faszinierender und selten erfrischender norwegischer Debütfilm.

Oslo – ein Abkommen mit Goldrand für Israel

:
Aufgrund des Oslo-Abkommens hat Israel ein abenteuerliches Wirtschaftswachstum erlebt – auf Kosten der Palästinenser. Umfangreiche Korruption war auch das traurige Ergebnis des Oslo-Prozesses.

Nationalbibliothek: Es ist, als hätte das Gebäude darauf gewartet

:
Die Nationalbibliothek hat kürzlich eine Ausstellung über norwegische Science-Fiction eröffnet. "Vielleicht brauchen wir mehr denn je ein Genre, das philosophische und schwierige Fragen über unsere Existenz enthält", schreibt die Autorin Hanne Ramsdal.

Skeiv September


: Sechs Filme von John Waters vom 31. August bis 14. August. September Cinemateket, Oslo – Oslo / Fusion Filmfestival 19. – 23. September Cinemateket, Oslo – Christeene (und The Boyz) 22. September Parkteatret, Oslo

Oslo / Fusion und Cinemateket bereiten sich mit einer Reihe von John Waters-Filmen auf das diesjährige Filmfestival vor. Neben einem Filmfestival im September finden in Oslo das härteste Konzert des Jahres statt: Christeene und The Boyz.

"Verdammtes Oslo"


Mutter Loushy und Daniel Sivan: Die Oslo-Tagebücher

Was passierte eigentlich während der geheimen Gespräche zwischen Israelis und Palästinensern in Oslo in den frühen neunziger Jahren?