Bestellen Sie hier die Frühjahrsausgabe mit dem Warnhinweis

Nazismus

Rumäniens schlechtes Gewissen

HOLOCAUST:
Radu Jude: Tote Nation (Tara Moarta)

Ein Arzttagebuch enthüllt die beunruhigende Geschichte, wie Rumänien die Juden während des Zweiten Weltkriegs behandelte.

In der "weißen Macht" der Vereinigten Staaten

NATIONALISMUS:
Vegard Tenold Aase: Alles, was du liebst, muss brennen. Innerhalb der Wiedergeburt des weißen Nationalismus in den Vereinigten Staaten

In Vegard Tenold Aases neuem Buch lernen wir rechte Gruppen in den Vereinigten Staaten kennen, die den Holocaust leugnen und an ein neues Geben für den Neonazismus glauben.

Die Bücher sind Wallfahrten

Peter Handke::
Besitzt Kunst eine eigenständige Qualität, die von einem moralischen Richter nicht außer Kraft gesetzt werden kann?

Vom naiven Nationalsozialismus zu einer erneuerten ökologischen Philosophie?


Hein Berdinesen, Lars Petter Sturm Torjussen: Heideggers Testament. Philosophie, Nationalsozialismus und Black Booklets Herausgegeben von Dreyers Forlag, Norwegen

SCHLUSSFOLGERUNG: Da die Existenzangst heutzutage unter den Menschen zunimmt, kann Heideggers Philosophie von Nutzen sein. Ist es daher heute möglich, Teile von ihm zu lesen, ohne sich nur auf seine Sympathien für die Nazis zu konzentrieren?

Anarchisten gegen die Wand

TEL AVIV::
Es wird immer schwieriger, sich dem System zu widersetzen, wenn Israel sich nach rechts bewegt.

Der Anti-Nazi, der die Welt im Sturm eroberte

SPIEL:
Henrik Georgsson: Stieg Larsson – Der Mann, der mit dem Feuer spielte

Nach seinem Tod wurde Stieg Larsson weltberühmt für die Krimi-Trilogie über Lisbeth Salander, doch sein Leben war in erster Linie von einem unermüdlichen Kampf geprägt, die wachsende Bewegung von Neonazismus und Faschismus aufzudecken.

Historisches Drama


Lars Kraume. Deutschland: Die Jagd nach Adolf Eichmann (Der Staat gegen den Fritz Bauer)

Der nüchterne deutsche Film erzählt von neuen Aspekten der Jagd auf Nazi-Adolf Eichmann.

Den Philosophen würden wir am liebsten verdrängen


: Fenster 1/2017

Manche werden Martin Heidegger in Misskredit bringen – denn es ist etwas in seiner Gesellschaftskritik, das sie lieber vergessen würden.

Widder und Zeuge


Hans Hauge: Løgstrup, Heidegger und der Nationalsozialismus Biografien, Diskussionen, Erinnerungen, Polemiken und Anekdoten Forlaget Multivers

In seinem Buch über Heidegger und den Nationalsozialismus übersah Hans Hauge die im Nachkriegsdeutschland vorherrschende massive NS-Erzählung.