Mexico


Foto pixabay

Südamerikas bevorstehender Technologie-Showdown

CAPTURE: Die Behörden in Argentinien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Costa Rica und Mexiko investieren jetzt in Start-ups, Gründerzentren und Schulungsprogramme. Gleichzeitig kann Kolumbien die Telefone der Demonstranten beschlagnahmen. In Ecuador blockieren die Behörden den gleichen Zugang zu Servern. In Nicaragua und Venezuela haben die Regierungen den Zugang zu Instagram, Facebook, Twitter und YouTube routinemäßig eingeschränkt. Die Vereinigten Staaten und China sind auf aggressiven Werbereisen in Länder in der gesamten Region.

Das Grenzland ist militarisiert

NECRO STATE CITIZENSHIP: Es wurde viel von Trumps "schöner" Mauer gemacht, aber das Grenzgebiet zwischen den Vereinigten Staaten und ihrem südlichen Nachbarn wurde seit mehr als einem Jahrzehnt militarisiert und durch Zäune und Mauern zerschnitten.
siehe www.libex.eu

Die Welt ist außer Schritt

AUFSATZ: Die Welt ist völlig aus dem Schneider gegangen und tut es schon lange.

Trumps wilde rassistische Rhetorik

Biopolitik: Erfordert der öffentliche Ordnungsbegriff extreme Gewalt gegen bestimmte Bevölkerungsgruppen (Eingeborene, Schwarze, Muslime usw.)? Können 5000 arme und verlorene Migranten von einer Mauer getroffen und 15000 Soldaten mobilisiert werden?
Gipfel

Wenn sich die Friedensnobelpreisträger treffen

NOBEL FRIEDENSGIPFEL: Gibt es irgendwelche Witze zu solchen Treffen oder sind sie nur für einen engen Kreis?
Mitternachtsfamilie

Rennen um die Unfälle

PATIENTEN JAGD: Der intensive und engmaschige Dokumentarfilm der Midnight Family folgt einem familiengeführten Krankenwagen in Mexiko-Stadt und ihren extremen Dilemmata zwischen Lebensrettung und Einkommen.
Dark Suns - Mexikos Bagger

Mexikos gefährdete Bagger

BEDROHT: Die Mexikaner versuchen, die Leichen ihrer toten Verwandten auszugraben, während sie bei einem tödlichen Terroranschlag sowohl von den Kartellen als auch von den Behörden bedroht werden.

Die US-Mexiko-Verschwörung

MEXICO / USA: In Mexiko verletzen sie die Menschenrechte, indem sie das Gesetz missachten. In den Vereinigten Staaten verletzen sie die Menschenrechte, indem sie das Gesetz anwenden.

Beobachtungen von Chiapas

TRAVEL-ESSAY: 25 Jahre nach der zapatistischen Revolution koexistieren selbstorganisierte Rebellengemeinschaften mit Coca-Cola und Religion in einer surrealistischen Mischung aus Anarchismus und Imperialismus.

Auf der Suche nach Leben in der Grenzstadt Tijuana

EINWANDERUNG: Während Demokraten, Republikaner und der US-Präsident über eine Grenzmauer streiten, zeigt Niedriger Scheck was skurrile politische Maßnahmen für normale Menschen bedeuten.

Was will die NATO wirklich?

Laut unserer Regierung sollte die großartige NATO-Übung, die in diesen Tagen in Mittelnorwegen stattfindet, uns ein Gefühl der Sicherheit geben. Aber hat sich der Kurs der NATO in den letzten Jahren als Sicherheitsgefühl herausgestellt?