Stichwörter: Kritik

Ein Internationalismus, der nicht nationalistisch sein sollte

Populismus: Antonio Gramsci hätte Selbstgerechtigkeit und Internationalismus vereint. MODERN TIMES spricht mit dem Philosophen Diego Fusaro im Zusammenhang mit einer neuen norwegischen Veröffentlichung.

Die Beschwerden beim Atmen

Unsere Enttäuschung über soziale Medien stimuliert nur das Streben nach immer raffinierteren Manipulationstechniken. Entgiftung ist nicht die Antwort, schreibt Geert Lovink.

Auf dem Weg zu den Horizonten der Menschheit

Die Geste des teilnehmenden Dokumentargenres, in dem die Kamera dem anderen übergeben wird, ist nur eine neue Art, die Dominanz zu installieren und zu bestätigen, sagt Pooja Rangans Kritik am Dokumentarfilm "humanitarian impetus".

Der Schweiß der Arbeit

Das Buch Move Fast and Break Things wird scharf von Google, Facebook und Amazon kritisiert, ist aber teilweise romantisch und nuanciert.

Eine epische Freundschaft

Eine neue Ausstellung in der Akademie der Künste in Berlin zeigt die komplizierte Beziehung zwischen dem Denker Walter Benjamin und dem Dichter Bertolt Brecht.

Ein Filmkritiker blickt zurück

Ein emotionales Engagement in der Filmindustrie macht Lismens Buch über den norwegischen Film zu etwas Besonderem.

Eine rasende Fahrt über den Kapitalismus

Bernard Maris 'Lesung von Michel Houellebecqs Werk ist eine wesentliche und fundierte Kritik des Kapitalismus.