Bestellen Sie hier die Frühjahrsausgabe mit dem Warnhinweis

Kommunismus

Der autoritäre Staatskapitalismus

CHINA:
Clive Hamilton und Mareike Ohlberg: Die stille Eroberung. Wie China westliche Demokratien untergräbt und die Welt neu organisiert

Es ist bekannt, dass sich China unter Xi Jinping in eine autokratische Richtung entwickelt hat. Die Autoren zeigen, wie sich der Effekt im Rest der Welt verbreitet hat.

Lügen, Manipulation und Dreck

DEMOKRATIE:
Anne Applebaum. Übersetzt von John Grande: Das Schwanenlied der Demokratie. Politik, die scheitert und Freundschaften, die enden

Anne Applebaum zeigt, wie konkrete historische Ereignisse einen politischen Populismus entwickelten. Wie können wir die Kräfte verstehen und ihnen entgegenwirken, die wollen, dass die liberale, demokratische, auf Fakten basierende Struktur der Gesellschaft zum Leben erweckt wird?

Norwegische Schattenseiten

KOMMUNISTEN:
Alexander Wisting: Vom Staat verfolgt. Die unerbittliche Jagd nach norwegischen Kommunisten

Der Autor schreibt die Geschichte der Stigmatisierten in einem Norwegen, die die Siegesgeschichte und die schwungvollen Flaggen der Labour Party auf der Jagd nach den Kommunisten kultivierten.

Ruhende ideologische Viren

KRONE:
Slavoj Žižek: Pandemie! Covid-19 erschüttert die Welt

Wird sich ein weitaus günstigeres ideologisches Virus verbreiten und uns hoffentlich infizieren, das uns an eine andere Gesellschaft jenseits des Nationalstaates denken lässt, eine Gesellschaft, die sich als globale Solidarität und Zusammenarbeit verwirklicht?

Nihilismus und Individualismus durch Solidarität und Gemeinschaft ersetzt?

BESCHLEUNIGUNG::
Für die Kinder des neuen Jahrtausends ist der Konservatismus eine tote Ideologie. Und über dem Neoliberalismus zeichnet sich nun ein neuer kommunistischer Realismus unter den jungen Briten ab.

Žižek als Kommunist

KOMMUNISMUS::
Am 7. Dezember kommt der slowenische Philosoph und Kulturkritiker Slavoj Žižek nach Bergen, um an der Holberg-Debatte teilzunehmen. Während der Debatte wird er erklären, warum er immer noch Kommunist ist. Er wird auch vom US-Ökonomen Tyler Cowen interviewt.

Ein neuer destruktiver Kommunismus

BESTIMMUNGEN:
Marcello Tari: Non esiste la rivoluzione infelice. Die Gemeinschaft der Armut

Kann man versuchen, Kunst und Leben zu einer revolutionären Lebenskunst jenseits von Staat und Geld zu verschmelzen?

Was gibt es Neues im Aufstand?

ZEITUNGSREDAKTEUR::
Die von den Anarchisten erwähnte neue Form des Protests will keine übergreifende "Erzählung" über die Ereignisse in Hongkong.

Kommunistischer Hightech-Luxus und Freiheit für alle


Aaron Bastani: Vollautomatischer Luxuskommunismus (FALC)

AUTOMATISIERT: Bis 60 werden bis zu 2040 Prozent unseres Fleischkonsums von tierfreiem Fleisch stammen.

Chinas selektives Gedächtnis

JAHRESTAGE MIT BISMAK::
Sieht das chinesische Regime die Ironie nicht darin, den Studenten, die 1919 demonstrierten, Tribut zu zollen, während sie weiterhin den Protest der heutigen Studenten niederschlug?

Assange und das freie Wort

:
Bei der Festnahme von Assange geht es um eine "Festnahme der Demokratie".

Der Traum von einer anderen Welt


Bini Adamczak: Kommunismus. Eine kleine Geschichte darüber, wie es endlich anders wird

Der Fall der Sowjetunion wurde als endgültiger Sieg des Kapitalismus über den Kommunismus verstanden. Aber es gibt jemanden, der es wiederherstellen und dem Kommunismus heute politische Bedeutung geben möchte.