Bestellen Sie hier die Frühjahrsausgabe mit dem Warnhinweis

Islam

Religiöse Vorstellungen

SUNNI UND SJIA:
Laurence Louër Übersetzt von Ethan Rundell: Sunniten und Schiiten: Eine politische Geschichte

Die religiösen Widersprüche zwischen den beiden Hauptrichtungen des Islam sind nicht so groß. Aber in Konflikten zwischen Ländern und Gruppen werden sie für alles verwendet, was sie wert sind.

Warum braucht der Islam eine sexuelle Revolution?

ISLAM:
Seyran Ateş. Übersetzt von Kari Bolstad: Der Islam braucht eine sexuelle Revolution

In einer Zeit, in der sich die Angst vor dem Islam ausbreitet, schreibt Seyran Ates, dass der Islam eine sexuelle Revolution braucht, um Respekt von der Weltgemeinschaft zu erlangen.

Die Anatomie der Demokratie

FUKUYAMA:
Mathilde Fasten: Nach dem Ende der Geschichte. Treffen Sie sich mit Francis Fukuyama

Francis Fukuyama ist einer der weltweit führenden Demokratietheoretiker, und dieses Buch bietet eine aktualisierte Einführung in seine Gesamtautorschaft.

Kann der Islam modernisiert werden?

REFORM:
Sylo Taraku: Der Freiheitskampf im Islam

Eine gründliche Präsentation und Diskussion der Arbeit, die zur Reform des Islam in Norwegen und auf internationaler Ebene geleistet wird.

Ein weiblicher Imam kämpft darum, ein Kollektiv zu schaffen

MARIAM MOSKEEN:
Marie Skovgaard: reformistisch

2015 entschloss sich der syrisch-finnische Däne Sherin Khankan, in Kopenhagen eine von Frauen geführte Moschee zu errichten. Die Ausbilderin Marie Skovgaard hat ihren Kampf zwischen persönlicher Vision und den Herausforderungen der Schaffung von Gemeinschaft verfolgt.

Eine Erklärung für den europäischen Rassismus


Akbar Ahmed: Reise nach Europa. Islam, Immigration und Identität

Der Islamist versucht, den Hintergrund der muslimischen Verhältnisse in Europa zu verstehen, doch die Erklärung in seiner Analyse ist begrenzt.

Der gruselige Klang der Religion

:
Fanatismus und Extremismus entstehen in dem Moment, in dem sich die Religion von ihrem kulturellen und historischen Hintergrund löst.

Die Hisbollah verstehen


Sarah Marusek: Glaube und Widerstand: Die Politik der Liebe und des Krieges im Libanon

Die Hisbollah hat den Klassenkampf islamisiert. Der Glaube stärkt eine ignorierte Bevölkerung, schlussfolgert die Autorin und Forscherin Sarah Marusek nach zwei Jahren ethnographischer Feldforschung im Libanon.

Funkelnde neue Talente in Edinburgh


Léa Luiz de Oliveira und Nisan Yetkin / Carina Haouchine: Ich möchte es nicht zu Hause / Ululation nennen

Das Edinburgh International Film Festival präsentiert während des diesjährigen Festivals neue Talente und Stimmen und spiegelt gleichzeitig die kulturelle Vielfalt wider, die Edinburgh zu bieten hat. 

Wenn die syrischen Krieger nach Hause zurückkehren


David Thomson: Der Zurückgekehrte. Sie gingen, um den Jihad zu führen, jetzt sind sie zurück

Hunderte europäischer Jugendlicher sind gereist, um sich dem Krieg in Syrien anzuschließen – einige sind seitdem zurückgekehrt. In dem Buch The Returned behauptet der französische Journalist David Thomsons, dass viele von ihnen den Dschihad nach Hause bringen und versuchen zu erklären, wie und warum. 

Die vergessene Kultur des Islam und die Bedeutung des Sufismus

:
Was für eine Veränderung hat sich in einer Kultur vollzogen, die Entdecker und Freidenker seit Jahrhunderten fasziniert?

Johan Galtung: Wie geht es Norwegen?

:
Wie unabhängig und kritisch kann man sein? In Teil 2 des Doppelinterviews mit Johan Galtung sprechen wir über Norwegens Beziehungen zu den Vereinigten Staaten, Schweden, Muslimen, Anarchismus und Marxismus.