Interview


- Wir haben dokumentiert, dass wir alles für einen palästinensischen Staat hatten

Palästina-Gutschein: Salam Fayyad, ehemaliger palästinensischer Premierminister, Ramallah 2014
Espen Barth Eide

Ein zukünftiger palästinensischer Staat kann nur nachhaltig sein, wenn er ein gutes Verhältnis hat ...

Palästina-Gutschein: Espen Barth Eide, ehemaliger Außenminister, Jerusalem (2013)

Krieg und Hoffnung auf den Philippinen

INTERVIEW: MODERN TIMES traf die philippinische Künstlerin Kiri Dalena während der Internationalen Kurzfilmtage in Oberhausen.

Hinweisgeber - Feinde?

furchtlos: Eine lebendige Demokratie, eine lebendige Presse und Rechtsstaatlichkeit sind miteinander verbunden und hängen davon ab, dass Whistleblower ernst genommen werden. MODERN TIMES interviewte Mitteilungen und Anwältin Kari Breirem, aktuell mit dem Buch "Fördern Sie Gerechtigkeit und verhindern Sie Ungerechtigkeit" - über Korruption, Rechtssicherheit und Benachrichtigung.

Der schmierige Filmprofessor

"Die Rolle der Kritiker ist wichtiger denn je", sagt der amerikanische Filmwissenschaftler und Kritiker B. Ruby Rich. Sie war sogar von zentraler Bedeutung, um LGBT-Filme einem breiten Publikum bekannt zu machen.

Dieses Gerede ist tabu

Als der aus dem Libanon stammende Ziad Doueiri seinen neuen Film in Angriff nahm, hielt er es für sehr wahrscheinlich, dass die libanesischen Behörden den Film wegen seines umstrittenen Inhalts verbieten würden.

Von der Produktion bis zur Reproduktion

Interview mit dem Philosophen Paul Preciado: Im Old Days Workers 'Camp ging es um die Kollektivierung der Produktionsmittel; heute geht es um die kollektivierung von reproduktionsmitteln.

Die alternativen Verschlüsselungen - Governance 2.0

Kryptonarchisten auf der ganzen Welt entwickeln "Bitnationen" - virtuelle Gemeinschaften, die auf Blockchain basieren. MODERN TIMES traf Bitnations Gründerin Susanne Tarkowski Tempelhof. Was treibt sie an, solche Online-Communities zu gründen?

Der Kampf ums Überleben

Die britische Filmemacherin Kim Longinotto dreht Dokumentarfilme über rebellische Außenseiter, in denen Frauen, die um ihr eigenes Überleben kämpfen, die gefeierte Protagonistin sind.

Von der Ballerina zum "Terroristen"

Der Freedom of Expression Award des norwegischen Schriftstellerverbands wurde gerade an Aslı Erdogan verliehen, der wie kein anderer Autor zum Symbol für die katastrophale Entwicklung in der heutigen Türkei geworden ist. Sie weigert sich, sich trotz anhaltender Belästigung, Verfolgung und Inhaftierung zu verbeugen und besteht immer noch darauf, dass die einzige Lösung für dauerhaften Frieden in der Versöhnung besteht.
Video

Johan Galtung: Sicherheit gibt keinen Frieden - Frieden gibt Sicherheit

MODERN TIMES hat den Friedensforschungsgründer Johan Galtung in seinem Haus in Spanien besucht. Er ist jetzt 87 und noch in vollem Gange.

Der Preis der Freiheit

Die Sexualität der libanesischen Filme von Danielle Arbid ist Ausdruck von Protest, Kampf und Rebellion gegen Tabus.

Als Oliver Vladimir traf

In vier Stunden hat Oliver Stone Wladimir Putin interviewt. Diese herausragenden Treffen haben zu einem eigenartigen und ergreifenden Porträt eines unserer ausdauerndsten Führer unserer Zeit geführt.
Video

Eines Tages in Aleppo

Wie verzweifelt kann es scheinen, nicht zu versuchen, wie es Filmregisseure ständig tun, die Welt zum Handeln zu bewegen und den Krieg in Syrien zu beenden? Wir haben einen dieser Kämpfer getroffen.
Eva Joly

Eva Joly: "Norwegen steht allein in Europa"

Sie wurde vom französischen Establishment als verrückt, eiskalt und revolutionär bezeichnet und ist eine gebräunte Teilnehmerin an der wichtigsten politischen Arena Europas. MODERN TIMES hat Eva Joly getroffen.

Robert Bresson und die Wachsamkeit des Films

In Bressons Realismus geht es darum, unsere gewohnten Sichtweisen neu zu ordnen - einen filmischen Raum zu finden, in dem das, was wir normalerweise nicht verstehen, atmen kann.

Etwas Größeres als sich selbst bauen

Es war die netzwerkbasierte Arbeitsweise, die wir während der Kampfdemonstrationen gegen den Irak-Krieg im Jahr 2003 fortgesetzt haben, sagen Friedensarbeiter.

Energie-Revolution

Es ist entscheidend, den Menschen zu helfen, aufzuwachen und die Dinge selbst in die Hand zu nehmen, wenn wir wollen, dass der Globus überlebt, sagt Carl A. Fechner.

Das Meer brennt

"Wenn wir den Kurs nicht ändern, wird die fremdenfeindliche Politik den Zusammenbruch Europas zur Folge haben", sagte Gianfranco Rosi, Filmemacher hinter Film aus dem Siegerfilm des Südens, dem Lampedusa-Dokumentarfilm "The Sea Burns" (jetzt im Kino).
Video

Die Ukraine ist mit 26 Minderheiten bereits kosmopolitisch

Wir sprechen über die tiefere Seele der Menschen in der Ukraine, über die Bedeutung der Literatur, über den Pluralismus und die Beziehung zwischen Russen und Ukrainern. MODERN TIMES lernte den berühmten Autor des Landes, Andrej Kurkov, kennen.

Beschreibt den Alltag der Flüchtlingskinder

Eine halbe Million syrischer Kinder leben heute im Libanon ohne oder mit unzureichender Schulbildung. Der Dokumentarfilm If I Close My Eyes gibt einen Einblick in ihren Alltag. MODERN TIMES sprach mit der Regisseurin Francesca Mannechi, die unsere Abonnenten den Film ansehen lässt.
Video

"Ich hatte noch nie das Bedürfnis, jemanden anzuschreien"

Konnte Nrks Sigurd Falkenberg Mikkelsen die Angst vor der Enthüllung oder der Gewalt des Krieges wirklich spüren? Anlässlich seines Buches sprechen wir mit ihm über die raue Realität des Nahen Ostens, die Bedeutung des Journalismus und darüber, was solche Reisen für einen Menschen bedeuten.