Schlüsselwörter: Einwanderung

Marco De Angelis, www.libex.eu

Brexit: Der Preis für Unehrlichkeit

HERAUSFORDERUNGEN EUROPAS: Das Brexit-Chaos scheint in einem Austritt der Briten aus der EU zu gipfeln - jetzt, da die Wahl von Boris Johnson verschoben wurde. Der Brexit ist der Preis, den die Briten zahlen müssen, wenn sie nicht ehrlich über Einwanderung, Multikulturalismus und das britische Empire diskutiert haben. Aber sind die Probleme Großbritanniens einzigartig?

Eine Hommage an die starken Mütter mit Migrationshintergrund

ZEITGESCHICHTE: Out of the Shadows erzählt vom harten Gleichstellungskampf für Mütter mit Migrationshintergrund, die ihren Männern in der Hoffnung auf ein besseres Leben nach Norwegen folgten, aber auf Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Vorurteile stießen.

Eine Welt in stabiler Bewegung

2018 gründete das Collège de France eine eigene Professur für Migrationsstudien. Francois Héran wurde ausgewählt, um es zu füllen, und das Buch Migrations et sociétés ist eine erweiterte Version seines Beitrittsvortrags.

Identitätsprobleme und falsche Geständnisse

Identitätsprobleme bei jungen Einwanderern in Schweden und die Notwendigkeit einer besseren Rechtssicherheit in den USA: Sofielund und New York bilden den Rahmen für zwei neue nordische Dokumentarfilme.

Nicht mehr gültig?

Der frühere Integrationsminister Listhaug prahlte: "Norwegen hat heute die strengste Einwanderungspolitik Europas." Der Kontrast zur humanitären Arbeit des Nationalhelden Nansen nach dem Ersten Weltkrieg könnte kaum größer sein?

Zum Wohle der Kinder?

"Es ist nicht die norwegische Asylpolitik, die Kinder zur Flucht veranlasst, sondern die Situation in ihrem Heimatland", schreibt Mina Vinje. Die Presse ist vom Migrationsausschuss der Labour Party enttäuscht und glaubt, dass sie gegen internationale Verpflichtungen verstößt.