fbpx

Stichwörter: Berlin

Foto: Saudi Runaway

Berlin stinkt

Berlinale: In diesem Jahr steckt wirklich etwas hinter den Filmen in Berlin.
Heimat ist ein Space in Time-Regisseur Thomas Heise

Deutschlands Monster werden zum Leben erweckt

DOKUMENTARFILM ART: Thomas Heise reist in mentale und emotionale Ruinen.

Der Anarchist aus Berlin

Anarchistinnen: MODERN TIMES startet international eine Reihe zu Anarchisten. Erster ist Ralf Landmesser in Berlin.

Sechs Akte und ein Nachwort in einem geteilten Berlin

Der Horroropernklassiker Suspiria wurde neu eingespielt. Das Jahr ist 1977, die Stadt ist Berlin, und Helena Markos Tanzkompanie verführt und erfüllt die Träume mit Entsetzen und Entsetzen.

Berliner Impressionen

Am Donnerstagnachmittag wurde Studentenführer Rudi Dutschke in der Nähe des SDS-Büros mitten im Kurfürstendamm erschossen. Aus drei Schusswunden floss Blut, er rannte viele Meter und rief: „Vater, Mutter, Soldaten, Soldaten. Ich muss zum Friseur. "

Berlin: Theaterbesetzung gegen den Kapitalismus

In Berlin gibt es jetzt eine Gentrifizierung und einen kapitalistischen Umbruch, der die Stadt von einem Arsenal aus Kunst und Kreativität zu einem Ort für Wohlhabende macht. Es bleibt nicht unbemerkt.

Atomkraft auf der Filmleinwand

Es gibt mehrere gute Gründe, warum das Uranfestival in Norwegen organisiert werden sollte. Aber nicht mit der Unterstützung von Statoil.