© TINE POPPE. Alles war für immer, bis es nicht mehr war. (Siehe www.tinepoppe.no)

genannt


Woher kommt diese Angst, ausgerechnet nicht vor Rüstungen, Bürgerkrieg in der Dritten Welt oder Hunger, sondern vor Älterwerden?

Email: ors@olerobertsunde.com
Veröffentlicht: 18. August 2017

Ich erinnere mich an das Jahr, in dem ich 44 Jahre alt wurde, und jeden Tag dachte ich, ich wäre 44 Jahre alt geworden, fast wie eine Pastiche aus Montagues Praxis, das Sterben zu lernen ("Philosophie lernt das Sterben"), ist eher ein Versuch Angst überwinden, indem man den Tod überall sieht; Ich erinnerte mich daran, 44 zu sein, mich daran zu erinnern, wie schnell ein Jahr vergeht oder wie langsam, und nicht daran zu denken, wie ich es jeden Tag tue, sondern daran, dass ich in diesem Jahr war 44 Jahre, und das war 1996.

Öffnung Die jährlichen Treffen des norwegischen Schriftstellerverbandes beginnen mit einer Liste toter Mitglieder, einer Schweigeminute zu Ehren unserer toten Kollegen und immer…

Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (NOK 69 / Monat), um mehr als einen kostenlosen Artikel pro Tag zu lesen. Komm morgen zurück oder logge dich ein.

Abonnement NOK 195 Quartal